Stadtspitze begrüßt neue Azubis

Oberbürgermeister Ulrich Scholten: „Wir freuen uns auf Sie!“

41 junge Menschen starteten heute bei der Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr in einen neuen Lebensabschnitt: Sie beginnen ihre Ausbildung im Rathaus, und das in sieben unterschiedlichen Berufsausbildungen. 
Sieben Azubis haben sich für den Beruf der Verwaltungswirtin/des Verwaltungswirts im mittleren Dienst und damit zu einer Beamtenlaufbahn entschieden. 25 sind von nun an Studierende zum Bachelor of Laws im gehobenen Dienst und zehn Auszubildende beginnen in den gewerblich-technischen Berufen. Darunter fallen in diesem Jahr Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, Servicefachkräfte für Dialogmarketing, Vermessungstechniker und eine Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Bibliothek.

Neue Auszubildende der Stadtverwaltung. Oberbürgermeister Ulrich Scholten begrüßt die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag. Rathaus. 02.09.2019 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein
Oberbürgermeister Ulrich Scholten (2.v.l.) begrüßte die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag vor dem Historischen Rathaus.

Foto: Walter Schernstein

Im Namen der Leiterin des Personalamtes, Heike Briem, Dirk Neubner sowie Tanja Ottersbach und Denis Nachtweih vom Personalrat, der Gleichstellungsbeauftragten, Antje Buck, sowie der Jugendvertretung begrüßte Oberbürgermeister Ulrich Scholten die „neuen“ Kolleginnen und Kollegen.

„Vor dem Hintergrund der Aufgabenvielfalt einer Kommunalverwaltung bietet die Stadt Mülheim an der Ruhr seit vielen Jahren kontinuierlich Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Berufsbildern an. Damit gehören wir innerhalb Mülheims zu den Ausbildungsbetrieben mit der größten Ausbildungsvielfalt“, so der Verwaltungschef.
 
„Es ist uns ein zentrales Anliegen, unsere Auszubildenden langfristig an das Unternehmen Stadtverwaltung zu binden. Wir brauchen gute Fachkräfte, und wir wollen Ihnen eine gesicherte berufliche Zukunft bieten. Deshalb freuen wir uns auf Sie“.

Kontakt


Stand: 05.09.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel