Städtebauförderprogramm: Bahnhofsvorplatz Nord

Städtebauförderprogramm: Bahnhofsvorplatz Nord

Neugestaltung westlicher Platzbereich

Nach nur vier Monaten Bauzeit sind die Platzarbeiten fast abgeschlossen. Die abschließenden Asphaltarbeiten im Bereich der Zufahrt zum umstrukturierten östlichen Bereich mit dem neuen Taxistandort beginnen am Freitag, 9. Juli 2021.
Mit Baustellenbeginn wird zunächst die alte marode Deckschicht abgefräst. 
Dazu wird der Bereich für circa zwei Stunden voll gesperrt. Zu diesem Zeitpunkt ist kein Ein- und Ausfahren zu den Parkplätzen und Taxiständen möglich. Danach wird die Zufahrt für den Rest des Tages und für das Wochenende wieder freigegeben. 

Im Rahmen des integrierten Innenstadtkonzeptes beabsichtigt die Stadt Mülheim an der Ruhr den westlichen Bereich des nördlichen Bahnhofsvorplatzes unter der Straßenbrücke des Tourainer Rings neu zu gestalten. - Online Redaktion - Referat I - Canva - Andres Rodriguez

Am Montag, 12. Juli 2021, ab 6.00 Uhr erfolgt der Asphalteinbau.
Für diesen Tag bleibt der Zufahrtbereich komplett gesperrt. 
Parkplätze und Taxistände können dann nicht genutzt werden. 
Entsprechende Halteverbotsschilder werden zeitnah aufgestellt und sind unbedingt zu berücksichtigen.

Ein Ersatzstandort für vier Taxen wird temporär am Montag (12.7.) gegenüber dem Haupausgang des Hauptbahnhofes (HBF) auf dem westlichen Dieter aus dem Siepen Platz vor dem Sanitätshaus Luttermann eingerichtet. 
Die vorhandenen „kiss and ride“ Plätze bleiben als kurzzeitige Haltemöglichkeit vor dem Haupteingang des Hauptbahnhofes erhalten.

Ab Dienstag, 13. Juli 2021 kann der Bereich am Nordausgang des HBF wieder freigegeben werden. 
Mit Pflanzung von drei Säulenhainbuchen Ende Oktober, in der neu geschaffenen Grünanlage an den 25 Meter langen Stahlbetonsitzelementen, schließen die Umgestaltungsmaßnahmen ab.

Kontakt


Stand: 05.07.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel