Stellenangebote

Die im Rettungsdienst der Feuerwehr eingesetzten Feuerwehr-Beamten werden nach erfolgreich absolviertem Grundlehrgang zusätzlich zum Rettungsassistenten(in) mit Notkompetenz ausgebildet. Der neue Grundlehrgang der Berufsfeuerwehr wurde am 2. April 2012 offiziell begrüßt. Zur Vorbereitung auf Realeinsätze führt die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr seit mehreren Jahren regelmäßig Wärmegewöhnungsübungen und praktische Brandbekämpfungstrainings durch.

Wir stellen ein...

Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)

Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals höherer feuerwehrtechnischer Dienst)

Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

Brandmeisteranwärter/Brandmeisteranwärterinnen (m/w/d)

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr beabsichtigt zum 1. April 2021 mehrere Brandmeisteranwärter/Brandmeisteranwärterinnen (m/w/d) zur Ausbildung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) einzustellen.

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr verfügt über 247 Stellen des feuerwehrtechnischen Dienstes und zwei hochmoderne Feuer- und Rettungswachen. Die Freiwillige Feuerwehr hat über 100 aktive Mitglieder an zwei Standorten.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens Hauptschulabschluss (oder gleichwertiger Bildungsstand)
  • erfolgreich abgeschlossene, für die Tätigkeit bei der Feuerwehr brauchbare Berufsausbildung (HandwerkerIn, TechnikerIn, Heil- und Pflegeberufe, NotfallsanitäterIn, oder eine sonstige entsprechend förderliche abgeschlossene Berufsausbildung)
  • Höchstalter 38 Jahre (bei Einstellung)
  • gültiger Führerschein Klasse B
  • keine Vorstrafen
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst
  • Körpergröße mindestens 165 Zentimeter und maximal 200 Zentimeter
  • übliche laufbahnrechtliche (beamtenrechtliche) Voraussetzungen

Neben den fachlichen Voraussetzungen erwarten wir von Ihnen Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kooperationsfähigkeit. Nach der bestandenen Laufbahnprüfung ist außerdem die Ausbildung zum Notfallsanitäter beziehungsweise zur Notfallsanitäterin vorgesehen.

Im Rahmen des mehrstufigen Auswahlverfahrens findet ein eigenständiger Sporttest statt, der an den NRW-Sporttest angelehnt ist. Die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr strebt an, den Frauenanteil bei der Berufsfeuerwehr zu erhöhen. Daher werden Frauen bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Ewald Koschut (Telefon 0208 / 455-3711) zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung über Interamt, Stellen-ID: 587338, bis spätestens zum 7. Juli 2020.

Hinweis:
Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach sechs Monaten datengeschützt vernichtet.

Die Stadt Mülheim an der Ruhr fördert aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion beziehungsweise Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund! Behinderte Menschen sind willkommen.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.


(Ober)Brandmeister oder (Ober)Brandmeisterin (m/w/d)

Sie sind fertig ausgebildeter (Ober)Brandmeister oder (Ober)Brandmeisterin?

Möchten auch Sie unser Team verstärken?  

Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung!

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr verfügt über 247 Stellen des feuerwehrtechnischen Dienstes und zwei hochmoderne Feuer- und Rettungswachen. Die Freiwillige Feuerwehr hat derzeit fast 100 aktive Mitglieder an zwei Standorten.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Laufbahnausbildung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst), inklusive erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter oder Rettungssanitäterin
  • gültiger Führerschein Klasse B und C 
  • keine Vorstrafen
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst, inklusive einer gültigen arbeitsmedizinischen Untersuchung nach G 26.3
  • Körpergröße mindestens 165 Zentimeter und maximal 200 Zentimeter
  • übliche laufbahnrechtliche Voraussetzungen
  • Ausbildung zum Rettungsassistenten oder zur Rettungsassistentin und/oder Notfallsanitäter oder Notfallsanitäterin ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung

Neben den fachlichen Voraussetzungen erwarten wir von Ihnen Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kooperationsfähigkeit. Die Ausbildung zum Notfallsanitäter beziehungsweise zur Notfallsanitäterin ist vorgesehen.

Die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr strebt an, den Frauenanteil bei der Berufsfeuerwehr zu erhöhen. Daher werden Frauen bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Ewald Koschut (Telefon 0208 / 455-3711) zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung über Interamt, Stellen-ID 543483.

Hinweis:
Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach sechs Monaten datengeschützt vernichtet.

Die Stadt Mülheim an der Ruhr fördert aktiv die Gleichstellung von Frau und Mann im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspeigelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion beziehungsweise Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund! Behinderte Menschen sind willkommen.

 


Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)

Zurzeit können wir Ihnen keine Stelle anbieten.


Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals höherer feuerwehrtechnischer Dienst)

Zurzeit können wir Ihnen keine Stelle anbieten.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 11.05.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel

Feuerwehr Mülheim
Zur Alten Dreherei 11
45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 / 455-92
Telefax: 0208 / 455-3799

feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de

Bitte setzen Sie keine Notrufe via E-Mail ab!

Notruf 112
Mobile Retter
Bevölkerungsschutz
Tipps & Ratschläge