Stille Kranzniederlegung für die Opfer beider Weltkriege

Stille Kranzniederlegung für die Opfer beider Weltkriege

Am Samstag, 8. Mai 2021, hat eine stille Kranzniederlegung am Mahnmal für die Opfer beider Weltkriege - 77 Jahre nach Kriegsende - am „Alten Friedhof“ stattgefunden.

Stille Kranzniederlegung am Mahnmal für die Opfer beider Weltkriege am Alten Friedhof. - Anke van Löchtern

Das von Gerhard Marks gestaltete Ehrenmal für die Gefallenen beider Weltkriege befindet sich auf dem nördlichen Teil des Altstadtfriedhofs.

Kontakt


Stand: 08.05.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel