TalentTage Ruhr begeistern mit Perspektiven und Einblicken

Siebte Auflage der TalentTage Ruhr war ein voller Erfolg - Sechs Veranstaltungen fanden in Mülheim statt

Elf Tage mit mehr als 200 kostenlosen Veranstaltungen von über 100 Partnerinnen und Partnern in 35 Städten und Kommunen: Auch die siebte Auflage der TalentTage Ruhr war ein voller Erfolg und hat trotz der coronabedingt schwierigen Umstände ein starkes Zeichen für die Nachwuchsförderung in der Region gesetzt. Dabei fanden sechs der Termine in Mülheim statt.

Siebte Auflage der TalentTage Ruhr war ein voller Erfolg - Sechs Veranstaltungen fanden in Mülheim statt: Das Bild zeigt eine Schülerin (im Hintergrund) und einen Schüler (im Vordergrund), der eine Broschüre mit einem Foto von einer Zeitzeugin in den Händen hält. - TalentMetropole RuhrFotos: TalentMetropole Ruhr

„Wir sind da!“ auch – oder gerade – jetzt, in schwierigen Zeiten. So lautete eine der Botschaften der TalentTage Ruhr 2020. Und die begeisterten Teilnehmenden nahmen die zahlreichen Bildungsangebote dankbar an. Denn erneut hatten die TalentTage Ruhr ein umfangreiches Aktionspaket für junge Menschen vom Kindergarten- bis ins Hochschulalter zusammengestellt. Auch Eltern, Pädagogische Kräfte und (Aus-)Bildungsfachleute erhielten wertvolle neue Eindrücke und Impulse.

Insgesamt 77 Events fanden online statt, hinzu kamen 143 Präsenzveranstaltungen – allesamt unter Einhaltung der jeweils geltenden Hygieneverordnungen. Bei Workshops wie „Das grüne Klassenzimmer: Was krabbelt denn da?“, „GOALHOPPING – Was passt zu deinen Zielen“ oder „Wasserstoff für Energiewende und Elektromobilität“ probierten sich (in diesem Fall) die Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Bereichen aus. Auf diese Weise lernten sie bisher verborgene eigene Stärken und Interessen kennen. 

Mit ihrem bunten Mix an On- und Offline-Events sowie Mitmach- und Informations-Veranstaltungen gewährten die TalentTage Ruhr Einblicke zur Berufs- und Studienorientierung. Sie zeigten auch diesmal Perspektiven auf und halfen dem Nachwuchs dabei, wichtige Schritte auf dem eigenen Lebensweg zu gehen.

Siebte Auflage der TalentTage Ruhr war ein voller Erfolg - Sechs Veranstaltungen fanden in Mülheim statt: Unter dem Motto TalentTage Ruhr unterwegs sind das TalentMobil und der TalentParcours noch bis Ende des Jahres an Schulen zu Gast. Das Foto zeigt das TalentMobil - ein mit dem Motto der TalentTage Ruhr beklebter VW-Bus und deren vier Akteure. - TalentMetropole Ruhr

Ganz zu Ende sind die TalentTage Ruhr noch nicht. Unter dem Motto „TalentTage Ruhr unterwegs“ sind das TalentMobil und der TalentParcours noch bis Ende des Jahres an Schulen zu Gast.
Zudem bietet die auf 2021 verschobene „TalentMesse Ruhr“ Schülerinnen und Schülern das Alternativangebot „Mit Expertinnen und Experten vor Ort!“ und lädt hierfür Unternehmen an Schulen unter anderem zu einem Speed-Dating ein.

Auch die Fachtagung „TalentPerspektiven Ruhr“ am 6. November findet noch im Rahmen der TalentTage Ruhr 2020 statt. Nachdem die Tagung in den vergangenen Jahren als Präsenzveranstaltung stets den krönenden Abschluss bildete, läuft sie diesmal online unter dem Titel „(Aus)Bildung erfolgreich gestalten: Analog und/oder digital – ExpertInnen berichten aus der Praxis“.

Bereits jetzt beginnen auch schon die Vorbereitungen auf die TalentTage Ruhr 2021. Diese sind bereits für den 22. September bis 1. Oktober 2021 terminiert. Daher können sich Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Vereine, Verbände und Kommunen, die Interesse daran haben, Teil der TalentTage Ruhr zu werden, schon jetzt per E-Mail an info@talenttageruhr.de wenden.

Weiterführende Informationen über die TalentTage Ruhr gibt es zudem auf www.talenttageruhr.de, www.facebook.com/talenttage und auf www.instagram.com/talenttageruhr.


Die TalentMetropole Ruhr – 53 Städte, 53.000 Möglichkeiten

Das Ruhrgebiet hat ein enormes Potenzial an jungen Menschen mit verborgenen Talenten. Sie zu finden und zu fördern ist die Aufgabe der TalentMetropole Ruhr. Unter dem Dach der Stiftung TalentMetropole Ruhr begleiten aufeinander aufbauende Bildungsprojekte engagierte junge Menschen dabei, ihre Begabungen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft bestmöglich zu entwickeln. Sie nimmt diejenigen in den Blick, die noch keinen optimalen Zugang zu Bildung haben. Neben ihren eigenen Projekten unterstützt die TalentMetropole Ruhr weitere innovative Angebote der Talentförderung. Dazu arbeitet sie mit mehr als 300 Partnern zusammen – Unternehmen, Verbänden, Kammern, Hochschulen, Schulen, Vereinen, Initiativen und vielen mehr. Sie zeigt Bildungschancen auf, macht Vorbilder sichtbar und fördert Kooperation und Austausch. Die Stiftung TalentMetropole Ruhr ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Initiativkreis Ruhr GmbH. Weitere Informationen unter www.talentmetropoleruhr.de


Stand: 07.10.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel