Verstorbene Haustiere

Verstorbene Haustiere (zum Beispiel Hunde, Katzen, Heimtiere und Vögel) werden im städtischen Tierheim angenommen.

Die verstorbenen Tiere können während der Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 13.00 bis 16.30 Uhr
sowie Mittwoch, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11.00 bis 12.00 Uhr
im Tierheim an der Horbeckstraße 35, 45470 Mülheim abgegeben werden.

Sie können Ihre verstorbenen Tiere auch - sofern vorhanden - auf dem eigenen Grundstück begraben, wenn sich dieses nicht in einem Wasserschutzgebiet befindet und die Tiere mit einer mindestens 50 Zentimeter dicken Erdschicht bedeckt werden.

 

Gebühren

Gebühren

  • Hund: 9,20 Euro
  • Katze: 4,10 Euro
  • Sonstige kleine Haustiere: 2,60 Euro

 

Kontakt

Kontakt


Stand: 09.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel