Unschädlichkeitszeugnis

Es kann vorkommen, dass bei einer Grundstücksteilung eine der neuen Teilflächen von einer Grundbuchbelastung freigestellt werden soll.
Anstelle einer besonderen Beurkundung kann bei bestimmten Voraussetzungen (zum Beispiel Abtretung einer geringen Straßenlandfläche) dieses durch das Katasteramt festgestellt werden.

Auch hier sind jeweils die InhaberInnen der Rechte anzuhören. Die Ausstellung wird daher in der Regel einen mehrwöchigen Zeitraum in Anspruch nehmen. Die Bescheinigung ist kostenpflichtig.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Grundbuch.

Kontakt


Stand: 19.01.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel