Urkundenservice

Nicht selten im Leben müssen Ereignisse und Tatsachen durch Urkunden nachgewiesen werden, um zum Beispiel Kindergeld zu beantragen, heiraten zu können, eine Erbangelegenheit vor dem Nachlassgericht zu klären oder private oder gesetzliche Versicherungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Die Standesämter stellen aus den bei ihnen geführten Personenstandsregistern Urkunden, beglaubigte Registerauszüge und Abschriften her.

Wenn Sie selbst oder eine von Ihnen bevollmächtigte Person bei uns mit einem gültigen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein vorsprechen, wird ihnen die Urkunde sofort ausgehändigt. Sie können die Urkunde auch per Post, per Fax, per E-Mail oder auch online anfordern.

Aktuelle Öffnungszeiten der Urkundenstelle

Nur donnerstags von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

Gebühren

Gebühren

  • 10,- Euro für einen Auszug aus dem Geburts-, Heirats-, Sterbe- und Lebenspartnerschaftsregister
  • 10,- Euro für Geburts-, Heirats-, Sterbe- und Lebenspartnerschaftsurkunden
  • 10,- Euro für Internationale Geburts-, Heirats-, Sterbe- und Lebenspartnerschaftsurkunden
  • 5,- Euro für jede weitere Ausfertigung der gleichen Urkunde

 

Kontakt

Kontakt


Stand: 19.04.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel