Vorbereitungen für den Herbst: Wo sollen die neuen Laubsammel-Boxen stehen?

Vorbereitungen für den Herbst: Wo sollen die neuen Laubsammel-Boxen stehen?

Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH fragt Mülheimer*innen nach neuen Standorten

Das Foto zeigt eine Laubsammelbox der MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH. - Online Redaktion - Referat I - Tobias Grimm
Foto: Tobias Grimm

Im letzten Jahr stellte die MEG das erste Mal Laubboxen im Stadtgebiet auf.
In Abstimmung mit der Stadt und dem Ordnungsamt wählten sie 2020 16 Standorte aus. 2021 erweitert die MEG das Angebot um 16 neue Laubbehälter. Ab Mitte Oktober unterstützen insgesamt 32 Boxen bei der Straßenlaubsammlung. Hinsichtlich der neuen Standorte bezieht die MEG die Bürger*innen in die Findungsphase mit ein:

Sie können bis Anfang Oktober geeignete Stellen per E-Mail: laubsammlung@mheg.de oder telefonisch 0208 / 99 66 00 vorschlagen. Jeder Vorschlag wird unter folgenden Kriterien geprüft:

  • Verkehrswege dürfen nicht behindert werden.
  • Laubmengen im Vergleich zu anderen Standorten.
  • Die Behälter müssen für die Fahrzeuge der MEG leicht erreichbar sein.

Die ersten 16 geeigneten Standorte werden Mitte Oktober mit einer Laubbox bestückt.

Das Foto zeigt eine Hand, die Herbstlaub in eine der Laubsammel-Boxen hineinwirft. - Online Redaktion - Referat I - Tobias Grimm
Foto: Tobias Grimm

Auf Gehwegen stellt nasses Laub eine Gefahr für zu Fuß gehende und mit dem Radfahrende Personen dar. Eigentum Besitzende sind verpflichtet, Straßenlaub auf Privatgrundstücken zusammenzukehren - sie dürfen es nicht auf die Straße fegen, weil es auch dort  gefährdet und die Straßenreinigung behindert. Die Laubboxen verhindern, dass der Wind oder die zu Fuß gehenden die mühsam zusammengefegten Laubhaufen verteilen.

2020 entsorgte die MEG auf diese Weise 30 Tonnen Laub. Die Boxen werden zweimal in der Woche geleert. Vorgesehen sind die Boxen ausschließlich zur Sammlung von Straßenlaub, das auf die Gehwege fällt. Laub aus privaten Gärten wird über die Braune Tonne oder über zusätzliche Laubsäcke entsorgt. Bürger*innen erhalten die Säcke für einen Preis von 1,66 Euro bei der MEG, der Bürgeragentur und in ausgewählten Geschäften des Mülheimer Einzelhandels. Am Leerungstag der Braunen Tonne werden bis zu zwei Laubsäcke mitgenommen. Wenn mehr als zwei Laubsäcke entsorgt werden müssen oder keine Braune Tonne vorhanden ist und das Laub dennoch über Laubsäcke entsorgt werden soll, erfolgt die Abholung über einen separaten Abholtermin. Zusätzlich nimmt die MEG Laub während der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes und am Grünschnittcontainer des Schadstoffmobils kostenlos an.

Das Foto zeigt eine der Laubsammel-Boxen der MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH aus der Vogelperspektive. - Online Redaktion - Referat I - Tobias Grimm
Foto: Tobias Grimm

An folgenden Orten stehen die Standorte für 16 Laubboxen fest:
45468 Adolfstraße im Bereich der Hausnummer 81
45468 Oberstraße im Bereich der Hausnummer 101
45468 Schillerstraße/Ecke Klopstockstraße
45470 Steinknappen im Bereich der Hausnummer 122
45472 Gneisenaustraße im Bereich der Hausnummer 84
45472 Max-Halbach-Straße im Bereich der Hausnummern 78 bis 80
45475 Oberheidstraße im Bereich der Hausnummern 129 und 150
45476 Marktstraße/Ecke Marktplatz
45476 Albertstraße im Bereich der Hausnummer 14
45478 Karlsruher Straße im Bereich der Hausnummern 16 und 40
45479 Hermannstraße im Bereich der Hausnummern 115 und 154
45481 Friedrich-Freye-Straße im Bereich der Hausnummer 18
45481 Kastanienallee im Bereich der Hausnummer 23

Kontakt:
MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH
Jennifer Schakau
Pilgerstraße 25, 45473 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 99 66 0 - 104
Email: versenden
www.mheg.de

Kontakt


Stand: 16.09.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel