Warnstreik: Einschränkungen bei der MEG

Die vier unterschiedlichen Mülltonnen der MEG mit gelbem, braunem, blauen und grünem Deckel. Müllentsorgung, Müllwagen, Abfalltonnen, Entleerung, Blaue Tonne, Braune Tonne, Grüne Tonne, Graue Tonne, Reviere - Sabine Meier

Wegen des angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di am 14. Oktober 2020 kann es auch bei der MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH zu Einschränkungen kommen:
Der Wertstoffhof an der Pilgerstraße bleibt am Mittwoch, 14. Oktober 2020 geschlossen. Bei der Abfuhr der Abfalltonnen (Grüne, Braune, Gelbe und Blaue) sind Verzögerungen zu erwarten. Soweit die Leerung am Abfallabfuhrtag nicht erfolgt, bittet die MEG die Mülheimer Bürgerinnen und Bürger, die Abfalltonnen am Straßenrand stehen zu lassen. Die nicht geleerten Abfalltonnen werden dann bis Anfang der nächsten Woche geleert.

Auch das Schadstoffmobil wird aufgrund des Warnstreiks am Mittwoch nicht in Saarn am Standort Mintarder Straße/ Saarner Auenweg stehen.
Die telefonische Erreichbarkeit der MEG kann eingeschränkt sein.


Stand: 13.10.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel