Was macht das Besondere einer zertifizierten Europaschule aus?

Was macht das Besondere einer zertifizierten Europaschule aus?

 

Europa ist bunt. Foto im Rahmen der Europawoche. Mülheim an der Ruhr. - Frank Elschner

Foto: Frank Elschner

Henning Moyzio, Lehrer an der Gustav-Heinemann-Schule:

"Was macht das Besondere einer zertifizierten Europaschule aus?"

Wir sind Gustav! – Wir sind Europaschule!
Aber was heißt das überhaupt?
Bei uns kann man andere Länder kennenlernen und erleben: Wir haben Partner*innenschaften und Austausche in England, Finnland, Frankreich, Irland, Polen und Spanien.

Bei uns kann man in einem internationalen Praktikum in die europäische Berufswelt eintauchen.
Wir knüpfen Kontakte in Mülheims Partnerstädten und treffen uns bei gemeinsamen Forschungsprojekten zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Wir lernen und leben Europa auch in der Schule: im Unterricht und in spannenden Projekten, zum Beispiel in der Europawoche mit den anderen Mülheimer Europaschulen.

Unsere Lehrer*innen nehmen an Erasmus-Plus-Fortbildungen teil und profitieren von den Erfahrungen anderer Länder.

Wir wollen Zukunft aktiv gestalten. Dabei sind Weltoffenheit und Toleranz in Europa und darüber hinaus wichtige Bausteine unseres Zusammenlebens.

Für all das, und noch viel mehr, wurde die Gustav-Heinemann-Schule vom Land NRW als Europaschule ausgezeichnet!  

Weitere Informationen können Sie der Homepage der Schule unter Gustav-Heinemann-Schule entnehmen.

Kontakt


Stand: 03.05.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel