Zehn neue Mitarbeitende im kommunalen Ordnungsdienst

Qualifizierte Ausbildung läuft

Seit dem 1. Juni hat die Ausbildung von zehn neuen Mitarbeitenden des Ordnungsamtes begonnen. Ein Jahr lang werden die neuen Kolleginnen und Kollegen im Rathaus beim Studieninstitut Essen für ihren Dienst im Kommunalen Ordnungsdienst geschult und stehen nach bestandener Prüfung ab dem 1. Juni 2019 dem Ordnungsamt zur Verfügung.

Zehn neue Mitarbeitende im kommunalen Ordnungsdienst haben am 01.06. die Ausbildung begonnen. Ruhpromenade. 01.06.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinFoto: Walter Schernstein

Die neuen Mitarbeitenden wurden bereits in der Stadtwache begrüßt und konnten dort, im Rathaus, im Bereich der Ruhpromenade, der Eppinghofer Straße und der MüGa erste Eindrücke ihres neuen Arbeitsfeldes gewinnen. „Wir hoffen, dass die zehn Kolleginnen und Kollegen das bestehende Team im Ordnungsamt ab Mitte 2019 tatkräftig unterstützen können“, so der Rathauschef, Oberbürgermeister Ulrich Scholten.

Kontakt


Stand: 06.06.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel