10 Jahre 115 in Mülheim an der Ruhr

Seit 2009 ist die 115 der direkte Draht in die Verwaltung. Mülheim zählte seinerzeit zu den Pilotteilnehmern im 115-Verbund. Das ist das 115 Logo der Behördenrufnummer. - www.115.de

O-Ton eines politischen Entscheidungsträgers aus Mülheim: „Mit der Behördennummer 115 arbeiten wir in Mülheim an der Ruhr seit nunmehr 10 Jahren erfolgreich mit vielen Kommunen, Ländern und dem Bund zusammen, greifen auf das gemeinsame Knowhow zu und geben den Anruferinnen und Anrufern Auskünfte in hoher Qualität.“

Unter der Behördennummer 115 erhält man von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr Auskunft zu Verwaltungsleistungen aller Art – von A wie Abfallentsorgung bis Z wie Zulassungsstelle. Seit 2009 kamen durch neue Themengebiete und neue Teilnehmende immer mehr Informationen hinzu. Mittlerweile sind bereits über 550 Kommunen, zwölf Länder und die Bundesverwaltung dabei. Rund 80 Millionen Menschen in Deutschland können die 115 wählen, davon erhalten rund 26 Millionen Auskunft zu ihrer Kommune. Im Jahr 2018 wurde die 115 über vier Millionen Mal gewählt - ein Ausweis der Bekanntheit und Attraktivität der Behördennummer.

In Mülheim an der Ruhr nehmen die ungefähr 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Servicecenters die 115-Anrufe entgegen und leisten einen wertvollen Beitrag zu einer freundlichen, bürgernahen und serviceorientierten Verwaltung. Alle teilnehmenden Verwaltungen stellen der 115-Wissensdatenbank Informationen zu den am häufigsten nachgefragten Verwaltungsleistungen zur Verfügung. Die rund 50 kommunalen Servicecenter können dadurch täglich auf über 100.000 Informationen zugreifen.

Die 115 ist in der Regel zum Festnetztarif erreichbar und in vielen Flatrates enthalten.

Mehr Infos unter: www.115.de

Kontakt


Stand: 08.03.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel