Abschnitt der Oberheidstraße nur in eine Richtung frei

Abschnitt der Oberheidstraße nur in eine Richtung frei

Im Zuge der Erneuerung der Oberheidstraße von Aktienstraße bis Wenderfeld können jetzt fertige Abschnitte freigegeben werden. Es stehen ab Montag, 18. Juli aber auch weitere Arbeiten und neue Einschränkungen in Dümpten an.

Der Bereich von Wenderfeld bis Einmündung Kreuzung Mühlenstraße wird in den kommenden Tagen freigegeben. Der abschließende Deckenbau und der Ausbau des Einmündungsbereichs erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Ab Montag, 18. Juli wird dann auf der Oberheidstraße eine neue Verkehrsführung eingerichtet. Sie ist für den Ausbau im Bereich vor dem Friedhof Dümpten bis auf Höhe des Parkplatzes vor der ehemaligen Sportanlage nötig. Während der Arbeiten ist die Oberheidstraße auf diesem Abschnitt nur einspurig befahrbar – und zwar von der Aktienstraße kommend in Richtung Wenderfeld. Das gilt rund acht Wochen. Für den Verkehr in Richtung Aktienstraße wird in dem Zeitraum eine entsprechende Umleitung über Heidkamp, Mühlenstraße und Nordstraße ausgeschildert.

Der Bereich, der bislang als Baustelleneinrichtungs- und Lagerfläche genutzt wurde, wird verlagert. Damit können die Anlieger den großen Parkplatz an der ehemaligen Sportanlage wieder komplett nutzen. Dafür fallen die Stellplätze vor dem Friedhof weg. Sie werden neu gebaut und stehen daher aktuell nicht zur Verfügung.

Kontakt


Stand: 14.07.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel