Aufruf zur Verleihung des Förderpreis für ein gedeihliches Miteinander und gegenseitige Integration 2022

Aufruf zur Verleihung des Förderpreis für ein gedeihliches Miteinander und gegenseitige Integration 2022

Zum 22. Mal vergibt der Integrationsrat der Stadt Mülheim an der Ruhr den Förderpreis für ein gedeihliches Miteinander und gegenseitige Integration. Der Preis ist mit 500,- Euro bewertet.

Integrationsrat. Oberbürgermeister Marc Buchholz und die Mitglieder des Integrationsrates. Rathaus. 20.05.2021 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein
Foto: Walter Schernstein

Mit diesem Preis möchte der Integrationsrat Gruppen, Einzelpersonen, Vereinen oder Institutionen, die sich besonders positiv um die Integration bemüht haben, unterstützen und deren Engagement sichtbar hervorheben.

"Mit Dank möchte ich die Bürgerschaft Mülheims auszeichnen, die durch Ihre Eigeninitiative und Ihr Engagement den Menschen mit Migrationshintergrund in den vielfältigsten Lebensbereichen zur Seite stehen", so der Vorsitzende des Integrationsrates, Hasan Tuncer.

Vorschläge für mögliche Preisträger*innen können von Mülheimer Einwohner*innen, Vereinen, Verbänden oder sonstigen Einrichtungen bis zum 28. Februar 2022 in schriftlicher Form an die Geschäftsstelle des Integrationsrates, Am Rathaus 1, 45468 Mülheim an der Ruhr, Telefon: 0208 - 4553022, E-Mail: versenden eingereicht werden.

Kontakt


Stand: 08.02.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel