Ausbildungsstart bei der Stadtverwaltung

Ausbildungsstart bei der Stadtverwaltung

18 neue Auszubildende sind heute (1. August 2022) bei der Mülheimer Stadtverwaltung ins Berufsleben gestartet. Oberbürgermeister Marc Buchholz hat die „Neuen“ am Morgen gemeinsam mit Vertreter*innen des Personal- und Organisationsamtes, der Gleichstellungsstelle, des Personalrates sowie der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der Stadt Mülheim an der Ruhr begrüßt.

Oberbürgermeister Marc Buchholz begrüßt die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag. 

Foto: Walter Schernstein

„Wir werden auch in diesem Jahr als Stadt wieder unserer Verantwortung gerecht und stellen zahlreiche Ausbildungsplätze in verschiedensten Berufen zur Verfügung“, so der Oberbürgermeister. „Und schon jetzt können wir den neuen Kolleg*innen eine gesicherte berufliche Zukunft versprechen. Denn alle, die am Ende ihre Abschlussprüfung bestehen, werden übernommen.“ Zum Start wünschte Buchholz den neuen Auszubildenden aber erst mal viel Erfolg bei der Stadtverwaltung, vor allem aber Spaß und ein kollegiales Miteinander.

Die 18 neuen Auszubildenden werden in den nächsten Jahren in folgenden Berufen ausgebildet:

Verwaltungsfachangestellte (9)

Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin (3)

Servicefachkraft für Dialogmarketing (2)

Fachkraft Kurier-, Express und Postdienstleistungen (1)

Straßenwärter (1)

Fachinformatiker – Systemintegration (1)

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste – Bibliothek (1)

Fotos: Walter Schernstein

Kontakt


Stand: 01.08.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel