Automatische Auszahlung des erhöhten Regelsatzes beim Bürgergeld

Automatische Auszahlung des erhöhten Regelsatzes beim Bürgergeld

Der Bundestag und Bundesrat haben beschlossen, dass das Bürgergeld zum 1. Januar 2023 die Grundsicherung für Arbeitsuchende ablösen wird.
Das Bürgergeld wird in zwei Schritten eingeführt. In einem ersten Schritt werden zum Jahresanfang unter anderem der Regelsatz erhöht und eine Bagatellgrenze eingeführt.
In einem zweiten Schritt werden Mitte des Jahres die Kernelemente zu Weiterbildung und Qualifizierung eingeführt.

Brieftasche mit geöffnetem Reißverschluss, aus der Geldstücke und Scheine herausgucken. Stichwörter: Portmonee, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung, Geldbörse, Euros, Kleingeld, bezahlen, Finanzen, Bußgeld, Steuern - Bild von analogicus auf Pixabay

Die erhöhten Regelsätze werden pünktlich zum Jahreswechsel ausgezahlt, hierbei ist es nicht notwendig, einen neuen Antrag zu stellen. Wer über den Jahreswechsel hinaus Leistungen des Jobcenters bezieht, bekommt automatisch den höheren Regelsatz ausgezahlt.

Kontakt


Stand: 02.12.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel