Betrieb in der Stadtbibliothek läuft weiter

Betrieb in der Stadtbibliothek läuft weiter

MedienHaus und Hajekbrunnen, Synagogenplatz - Walter Schernstein

Das MedienHaus, im Vordergrund der Hajek-Brunnen.

Foto: Walter Schernstein

Im August hat es in der Stadtbibliothek im MedienHaus gebrannt, unterdessen schreiten die Sanierungsarbeiten voran – und dies bei laufendem Betrieb: Denn es ist den Mitarbeitenden in der Bibliothek gelungen, bis auf wenige Einschränkungen den vollen Service weiterhin aufrecht zu erhalten. 

„Alle Medien stehen für die Präsenznutzung und die Ausleihe zur Verfügung“, betont Claudia vom Felde, Leiterin der Stadtbibliothek. Auch Plätze für Lernende gibt es den Arbeiten zum Trotz. Klassenführungen werden ab Klasse 7 weiterhin angeboten. Aufgrund der Arbeiten mussten allerdings die Kindermedien an neue Standorte ziehen: Die Bilderbücher finden sich nun beispielsweise in der 2. Etage an der Fensterfront, die Comics im Erdgeschoss, Spielfilme und Literatur in der 2. Etage. Die Gesellschaftsspiele gibt es im Erdgeschoss im Café Sturmfrei, auch die Konsolenspielen sind nun im Erdgeschoss bei den Spielen für ältere Kinder.

Nicht zur Verfügung steht derzeit die Veranstaltungsfläche in der 3. Etage. Ab Dezember wird aber das Repair Café in der 1. Etage wieder starten, der Termin steht bereits fest: 10. Dezember 2022, 10.30 – 13.30 Uhr. Auch die Veranstaltungen im MediaLab können wieder angeboten werden.

Der Brand war im August in der Technikwerkstatt ausgebrochen, Ursache war ein technischer Defekt. Nach jetziger Planung sollen die Bauarbeiten voraussichtlich zu den Osterferien 2023 beendet sein.   

Kontakt


Stand: 26.10.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel