Bevölkerungsprognose und -bericht

Bevölkerungsprognose und -bericht

Die letzte kleinräumige städtische Bevölkerungsprognose wurde im Jahre 2011 berechnet. Auf der Basis der Bewegungsdaten 2006 bis 2009 wurde bis 2025 ein im Zeitverlauf leicht zunehmender Bevölkerungsrückgang auf etwa 161.000 Einwohner*innen mit Hauptwohnsitz in Mülheim an der Ruhr berechnet.

Die tatsächliche Entwicklung entsprach allerdings nicht der Vorausberechnung. Entgegen allen Vorhersagen hatte sich der Verlust der Einwohner*innen in Mülheim nicht fortgesetzt, sondern nach einer Stabilisierung im Jahre 2013 in den Jahren 2014 bis 2017 sogar in einen deutlichen Zuwachs umgekehrt. Diese Trendumkehr war in erster Linie auf die verstärkte Zuwanderung aus dem Ausland zurückzuführen. Dabei wirkten sich unter anderem die EU-Osterweiterung, die wirtschaftliche Krisensituation in einigen südeuropäischen Ländern und besonders der Zuzug von Schutzsuchenden und Flüchtlingen aus. Auch die Zahl der registrierten Geburten war höher ausgefallen, als 2011 erwartet. Damit sind die Ergebnisse der Stadtteilprognose aus dem Jahre 2011 grundsätzlich überholt und werden hier nicht mehr veröffentlicht.

Bevölkerungsprognose für Mülheim an der Ruhr - Harald Trieb

* Am 30. Juni 2021 waren 172.317 Einwohner*innen mit Hauptwohnsitz gemeldet.

Für die Schulentwicklungsplanung wurde 2020 eine neue Modellrechnung vorgenommen, die die aktuellen Bewegungsdaten bis 2019 berücksichtigte. Im Ergebnis kommt es zu einem relativ moderaten Bevölkerungsrückgang bis 2025 auf dann knapp über 170.000 Einwohner*innen. Dies resultiert aus leicht steigenden Sterbefallüberschüssen in Kombination mit relativ stabilen Außenwanderungsgewinnen. Dieses Ergebnis scheint nach wie vor plausibel, da der Zuwachs des Jahres 2020 im ersten Halbjahr 2021 bereits wieder egalisiert worden ist. Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben zu einem deutlichen Rückgang der Fernwanderungen über die Stadt- und Landesgrenzen geführt, wobei die Zahl der Fortzüge aus Mülheim deutlich stärker zurückgegangen ist als die der Zuzüge. Vor diesem Hintergrund ist eine werthaltige Vorausberechnung für die Stadtteile noch nicht möglich.

Daten zur aktuellen Entwicklung von Einwohner*innen in Mülheim an der Ruhr finden Sie im Internet unter Bevölkerungsbestand.

Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) hat im Dezember 2018 Ergebnisse einer im Auftrag des Wirtschafsministeriums vorgenommenen Vorausberechnung veröffentlicht. Diese kommt für Mülheim an der Ruhr für 2025 auf knapp über 171.000 Einwohner*innen. Siehe Landesdatenbank NRW.

Kontakt


Stand: 05.07.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel