CSD: Mülheim zeigt Flagge

CSD: Mülheim zeigt Flagge

Anlässlich des Christopher Street Days weht heute (28. Juni) am Rathausturm, neben den Flaggen des Bundes, des Landes und der Stadt, die Regenbogenflagge.

Für die CSD-Beflaggung ist Oberbürgermeister Marc Buchholz zusammen mit Zero Liß (li.) und Torsten Schrodt (re.) vom SVLS auf dem Rathausturm.

Foto: Walter Schernstein

„Als Zeichen von Akzeptanz, verbunden mit dem Wunsch nach noch mehr Akzeptanz in allen Bereichen der Gesellschaft, ist die Regenbogenflagge am Rathausturm ein wichtiges Signal“, sagt Oberbürgermeister Marc Buchholz. „Wir freuen uns, dass Stadt und Community bei diesem Thema an einem Strang ziehen“, ergänzen Zero Liß und Torsten Schrodt vom SVLS, dem gemeinnützigen Verein für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*Personen. Sie durften anlässlich des Christopher Street Days mit dem Oberbürgermeister auf den Rathausturm fahren. Der CSD ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender-Personen und Intersexuellen. Heute wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung demonstriert.

Kontakt


Stand: 28.06.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel