Fällung einer Weide am Bolzplatz Bottenbruch zwischen Bolzplatz und privatem Garagenhof

Fällung einer Weide am Bolzplatz Bottenbruch zwischen Bolzplatz und privatem Garagenhof

Am Bolzplatz Bottenbruch zwischen Bolzplatz und privatem Garagenhof muss eine Salix alba - Silberweide mit einem Stammumfang von 300 cm gefällt werden.

Fällung von zwei Buchen und einer Eiche im Raffelbergpark erforderlich. - Online-Redaktion Referat I - Zoran Kompar von Canva

An der Weide wurde durch den zuständigen Baumkontrolleuer ein starker Pilzbefall festgestellt. Auf Grund dieser Feststellung wurde eine weitere eingehende Untersuchung durch einen Sachverständigen mittels Resistograph beauftragt. Entdeckte Ausfaulungen und deren Auswirkung auf die Stand- und Bruchsicherheit, lassen sich mit einem Resistographen genauer untersuchen. Das Anbohren des Baumes wird auf einem Kontrollstreifen parallel aufgezeichnet. Die Ausschläge zeigen den Bohrwiderstand an und geben somit bei der Auswertung ein genaues Bild über die noch vorhandene Restwandstärke in unmittelbarer Nähe der Bohrung. In der Regel sind mehrere Bohrungen pro Baum nötig, um ein abgerundetes und aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten.

„Das Ergebnis der Untersuchung zeigt,dass die Holzsubstanz bereits in einem sehr starken bis vollständigen Abbau befindet. Die Stand- und Bruchsicherheit ist nicht zu gewährleisten. Deshalb muss der Baum aus Verkehrssicherungsgründen entfernt werden“, so Stadtsprecher Volker Wiebels.

Kontakt


Stand: 24.11.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel