Grünpflege auf städtischen Friedhöfen

Grünpflege auf städtischen Friedhöfen

Friedhof Heißen Grünschnitt Friedhofsamt - Julia Keiser

Frisch gemäht ist der Rasen auf dem Heißener Friedhof.

Fotos (2): Julia Keiser/Onlineteam

Wild wucherndes Gras auf den städtischen Friedhöfen: Darüber hatten sich viele Bürger*innen in Mülheim geärgert. Nun ist eine Firma mit der Grünpflege beauftragt und hat ihre Arbeit in dieser Woche in Heißen bereits aufgenommen.

Zum Hintergrund: Die eigentlich für 2020 bis 2024 mit den Pflegearbeiten beauftragte Gartenbaufirma war ihrer Arbeit so unzureichend nachgekommen, dass die Stadt schließlich den Vertrag kündigen musste. Eine neue Firma war schwer zu finden. In der Übergangszeit konnten nur die Grabfelder von den eigenen Mitarbeiter*innen gemäht werden, auf denen aktuell Bestattungen erwartet wurden.

Friedhof Heißen Grünschnitt Friedhofsamt - Julia Keiser

Nun gibt es folgende Lösung: Fünf der zehn städtischen Friedhöfe wird die Stadt vorübergehend selbst pflegen, entsprechendes Gerät wird gerade bestellt.

Für die übrigen fünf Friedhöfe kann eine Gartenbaufirma beauftragt werden. Mit einem Interimsauftrag wurden die Arbeiten in Heißen bereits erfolgreich aufgenommen und die Rasenflächen rund um die Gräber gemäht.

Kontakt


Stand: 20.06.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel