Jährliche Aktionstage

Der öffentliche Einsatz für die Gleichberechtigung der Frau am "Internationalen Frauentag", die Beteiligung am jährlichen Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen", die Forderung gleicher Bezahlung der Frauen für gleiche Arbeit oder die Unterstützung von Mädchen und Jungen, möglichst bei der beruflichen Orientierung über den "Tellerrand" hinauszublicken: Das alles nimmt die Gleichstellungsstelle zum Anlass für wiederkehrende Veranstaltungen oder zur Unterstützung der jährlichen bundesweiten Aktionstage.

Kontakt


Stand: 10.04.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel