Kommunalrat im RVR ist nach Brüssel gereist

Kommunalrat im RVR ist nach Brüssel gereist

Der Kommunalrat im Regionalverband Ruhr (RVR) trifft sich mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen - RVR/Dirk FriedrichDer Kommunalrat im RVR traf in Brüssel EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen.

Foto: Dirk Friedrich/RVR

Auf Berlin folgt Brüssel: Der Kommunalrat im Regionalverband Ruhr (RVR), das Gremium der elf Oberbürgermeister*innen und vier Landräte, setzte seine Gespräche auf nationaler und internationaler Ebene fort.

Die Ruhrgebietsdelegation, zu der auch Mülheims Oberbürgermeister Marc Buchholz gehört, war vom 30. November bis 1. Dezember zu politischen und fachlichen Gesprächen in Brüssel. Dabei stand unter anderem ein Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen auf dem Programm.

Im Frühjahr 2022 hatte es eine gemeinsame Reise der Verwaltungschefs des Ruhrgebiets nach Berlin und ein Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz gegeben.

Vorbereitet und organisiert wurde der sechste EU-Ruhr Dialog 2022 vom Europareferat des Regionalverbandes Ruhr.

Kontakt


Stand: 01.12.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel