Kostenlose Lesestart-Sets in der Stadtbibliothek

Kostenlose Lesestart-Sets in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Mülheim beteiligt sich zusammen mit über 5.200 teilnehmenden Bibliotheken an dem Programm „Lesestart 1–2–3“. Das Programm wird von der Stiftung Lesen durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. 
Im Rahmen von „Lesestart 1-2-3“ verteilen die Stadtbibliothek im MedienHaus sowie alle Schul- und Stadtteilbibliotheken ab dem 1. Dezember 2021 kostenlose Lesestart-Sets für Dreijährige.

Kostenlose Lesestart-Sets in der Stadtbibliothek: Brigitte Jaenigen (rechts, Vorsitzende des Freundeskreises der Stadtbibliothek) und Elke Hoffmann (Stellvertretende Bibliotheksleiterin) stellen die neuen Lesestart-Sets vor. - Stadtbibliothek MülheimBrigitte Jaenigen (rechts, Vorsitzende des Freundeskreises der Stadtbibliothek) und Elke Hoffmann (Stellvertretende Bibliotheksleiterin)

Die Lesestart-Sets enthalten ein altersgerechtes Bilderbuch, Informationsmaterial für Eltern mit Tipps, wie sie das Betrachten von Bilderbüchern, das Vorlesen und weitere Aktionen in ihren Alltag integrieren können und einen Informationszettel über das Angebot der Stadtbibliothek. Als Zugabe enthält jedes Set einen Gutschein vom Freundeskreis der Stadtbibliothek Mülheim über einen kostenlosen Bibliotheksausweis für ein dreijähriges Kind. 
Mit dem Programm sollen besonders leseferne Familien motiviert werden, Vorlesen und Erzählen von Geschichten sowie Besuche der Stadtbibliothek in ihren Familienalltag fest zu verankern.

Kontakt


Stand: 25.11.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel