Olympiasieger und Weltmeister im Badminton zu Gast

Olympiasieger und Weltmeister im Badminton zu Gast

YONEX GAINWARD German Open 2022

Viktor Axelsen (Dänemark) Olympiasieger von Tokio im Herreneinzel - Claudia Pauli
Viktor Axelsen (Dänemark) Olympiasieger von Tokio im Herreneinzel

Foto: Claudia Pauli

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause tragen in Mülheim an der Ruhr seit Dienstagmorgen (8. März) wieder etliche der weltbesten Badmintonasse spektakuläre Ballwechsel aus. Anlass sind die YONEX GAINWARD German Open 2022, die noch bis Sonntag, den 13. März in der Westenergie Sporthalle (An den Sportstätten 6, 45468 Mülheim an der Ruhr) stattfinden. Um das Gesamtpreisgeld von 180.000,- US-Dollar sowie wichtige Punkte für die Weltrangliste spielen unter anderem der Olympiasieger von Tokio im Herreneinzel, Viktor Axelsen (Dänemark) und die amtierenden Weltmeister im Herrendoppel, Takuro Hoki/Yugo Kobayashi (Japan). Nach aktuellem Stand sind für den Tag der Finalspiele (Sonntag, 13. März) noch Restkarten verfügbar.

Impression vom Finalspiel im Dameneinzel bei den YONEX German Open 2019 in Mülheim an der Ruhr - Claudia Pauli

Ausführliche Informationen zum Ticketvorverkauf sowie der Zeitplan finden sich auf der Veranstaltungswebsite unter www.german-open-badminton.de.

Spielbeginn am Sonntag ist um 12:00 Uhr.

Die Firma YONEX ist im Jahr 2022 bereits zum 34. Mal in Folge Haupt- und Titelsponsor der Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland.

Kontakt


Stand: 29.04.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel