Sportangebote in den Sommerferien

Sportangebote in den Sommerferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schüler*innen können es kaum erwarten, in die schulfreie Zeit zu starten. Für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen, bietet der Mülheimer SportService ein abwechslungsreiches Sportprogramm an.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schülerinnen können es kaum erwarten, in die schulfreie Zeit zu starten. Für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen, bietet der Mülheimer SportService ein abwechslungsreiches Sportprogramm an. - Mülheimer SportService - Jonas Höhmann

Los geht es am Samstag dem 25. Juni, mit einem Ausflug zur Wasserski-Anlage in Duisburg-Wedau. Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren können daran teilnehmen. Egal ob auf dem Wakeboard oder dem Wasserski: Spaß und Abkühlung sind garantiert. Wer spontan mitmachen möchte, sollte sich schnell anmelden, da nur noch 4 Plätze zu vergeben sind. Die Wasserski-Anlage ist von 10 bis 12 Uhr reserviert, der Teilnahmebeitrag beträgt 20,- Euro.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schülerinnen können es kaum erwarten, in die schulfreie Zeit zu starten. Für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen, bietet der Mülheimer SportService ein abwechslungsreiches Sportprogramm an. - Mülheimer SportService - Jonas Höhmann

In der zweiten (4. bis 7. Juli) und fünften (25. bis 29. Juli) Sommerferienwoche finden dann die Feriensportwochen im neuen Sportpark Styrum statt. Jeweils von 9 bis 16 Uhr organisieren die Betreuer*innen für die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Sportprogramm. Der Sportpark Styrum bietet mit unter anderem der großen Freilufthalle, Beachvolleyballfeldern, einer Parkour-Anlage und vielem mehr beste Voraussetzungen für eine tolle Sportwoche. Geplant sind beispielsweise Workshops in den Sportarten Parkour, Fußball, Basketball und Bouldern. Neben den festen Workshops besteht immer auch genügend Zeit, um das zu spielen worauf die Teilnehmenden gerade am meisten Lust haben. Im Teilnahmebeitrag von 50,- Euro ist die Verpflegung inklusive.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schülerinnen können es kaum erwarten, in die schulfreie Zeit zu starten. Für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen, bietet der Mülheimer SportService ein abwechslungsreiches Sportprogramm an. - Mülheimer SportService - Jonas Höhmann

Eine weitere Sportwoche findet in der 4. Sommerferienwoche vom 18. bis 22. Juli auf den Sportanlagen an der Südstraße statt. Auch hier erwartet die Teilnehmenden ein vielfältiges und abwechslungsreiches Workshop-Programm, bei dem unterschiedliche Sportarten wie Skateboard-/BMX-Fahren, Parkour, Kanupolo und vieles mehr getestet werden können. 
Ein absolutes Highlight in diesem Jahr ist die Ferienfreizeit in Hachen: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird es die Ferienfreizeit auch in diesem Jahr wieder für Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren geben. Vom 25. bis 29. Juli fährt die Gruppe mit 20 Teilnehmenden und 4 Teamer*innen in das Sport- und Tagungszentrum Hachen im Sauerland. An den fünf Tagen erwartet die Teilnehmenden ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Sportliche Highlights sind beispielsweise Mountainbiken, Bogenschießen und ein Ausflug zum Bootshaus am Sorpesee. Außerdem stehen eine Nachtwanderung, Teambuilding-Spiele und ein Lagerfeuerabend auf dem Programm. Zwischendurch wird es immer wieder genug freie Zeit geben, in der die Teilnehmenden sich nach ihren Wünschen eigenständig beschäftigen können. Die Teilnahme an der Ferienfreizeit kostet 300,- Euro. Für Personen, die in Besitz des „MH-Pass“ sind oder Sozialhilfe beziehen, reduziert sich der Betrag auf 50,- Euro. Nehmen zwei oder mehrere Kinder aus einer Familie an dieser Freizeit teil, so ermäßigt sich der errechnete Teilnahmebeitrag für das zweite Kind um 30 Prozent und für das dritte und jedes weitere Kind um 50 Prozent. Die Ferienfreizeit wird zusammen vom Mülheimer SportService und dem Amt für Kinder, Jugend und Schule organisiert.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schülerinnen können es kaum erwarten, in die schulfreie Zeit zu starten. Für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen, bietet der Mülheimer SportService ein abwechslungsreiches Sportprogramm an. - Mülheimer SportService - Jonas Höhmann

Am 30. und 31. Juli findet dann mit dem BMX-Camp ein Angebot für alle rollsportbegeisterten Kinder ab 10 Jahren statt. Das BMX-Camp findet auf der BMX- und Skateanlage an der Südstraße/Ecke Kämpchenstraße in Mülheim statt. Das BMX-Camp richtet sich sowohl an Anfänger*innen als auch an Teilnehmer*innen, die ihre Fähigkeiten auf dem Rad weiterentwickeln wollen. Die Gruppe der Anfänger*innen wird im besonderen Maße durch unsere Übungsleiter*innen betreut.

Weitere Informationen zu den einzelnen Kursen und Sportangeboten, sowie die Anmeldung finden Sie auf der Übersichtsseite.  

Anmeldung und Information:
Mülheimer SportService
Jonas Höhmann
Telefon: 0208 / 455 - 5216
E-Mail: versenden

Kontakt


Stand: 23.06.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel