Verabschiedung und Danksagung des Beauftragten der "Leitenden Notärzte*innen" in Mülheim an der Ruhr

Verabschiedung und Danksagung des Beauftragten der "Leitenden Notärzte*innen" in Mülheim an der Ruhr

Am gestrigen Donnerstag den 7. April 2022 wurde Dr. Heribert Pütz-Hellweg nach vielen Jahren als Beauftragter der Leitenden Notärzte*innen aus dieser Tätigkeit verabschiedet.

Feuerwehrchef Sven Werner verabschiedet den Beauftragten der Leitenden Notärzteinnen in Mülheim an der Ruhr Dr. Heribert Pütz-Hellweg nach vielen Jahren als Beauftragter der Leitenden Notärzteinnen. - Thorsten Drewes
Feuerwehrchef Sven Werner verabschiedet den Beauftragten der „Leitenden Notärzte*innen“ in Mülheim an der Ruhr Dr. Heribert Pütz-Hellweg nach vielen Jahren als Beauftragter der Leitenden Notärzte*innen.

Dr. Heribert Pütz-Hellweg ist seit dem 1. Juli 1988 im Notarztdienst der Stadt Mülheim an der Ruhr tätig. Nach seiner Berufung zum Leitenden Notarzt am 4. Oktober 1994 wurde er am 1. Mai 1995 zum Beauftragten der Leitenden Notarztgruppe. 

In einer kleinen Feierstunde wurde er am gestrigen 7. April 2022 aus dieser Tätigkeit verabschiedet. Im Beisein seiner Kollegen*innen und Vertretern der Feuerwehr erhielt er aus den Händen von Feuerwehrchef Sven Werner eine Dankurkunde.

„Wir haben Dr. Heribert Pütz-Hellweg stets als fachkompetente Arzt mit viel Leidenschaft für seinen Beruf erlebt und danken ihm für seinen engagiertes Handeln im Einsatz“, so Feuerwehrchef Sven Werner.

Zu seiner Nachfolge als Beauftragter der Leitenden Notärzte*innen wurde Dr. Andreas Blume und als Vertreter Dr. Horst Franzen ernannt.

Kontakt


Stand: 08.04.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel