Vielfältig kommunizieren - Dialog und Diskussion als Basis unserer Demokratie

Vielfältig kommunizieren - Dialog und Diskussion als Basis unserer Demokratie

Die Partnerschaft für Demokratie Mülheim an der Ruhr lädt am Samstag, den 20. August um 12 Uhr zur Demokratiekonferenz ein.

Die Partnerschaft für Demokratie Mülheim an der Ruhr lädt am Samstag, den 20. August um 12 Uhr zur Demokratiekonferenz ein. - Online Redaktion - Referat I - Tobias Grimm

Eröffnet wird die Konferenz durch Oberbürgermeister Marc Buchholz. Bis 17 Uhr geht es um Themen wie Gendergerechte Sprache, Gewaltfreie Kommunikation, Jung und Alt oder Leichte Sprache. Interaktive Beiträge der Internationalen Kochgruppe und der Theatergruppe only connect! wollen zum Nachdenken und Mitmachen anregen. Ziel ist es, einen wertschätzenden sowie diskriminierungsfreien Umgang zu fördern. Außerdem soll die Konferenz Einblicke in unterschiedliche Kommunikationsformen geben und zeigen, warum der gemeinsame Austausch eine wichtige Säule der Demokratie ist.

Veranstalter sind das Amt für Kinder, Jugend und Schule in Kooperation mit dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement. Seit 2017 bietet die Partnerschaft für Demokratie Mülheim an der Ruhr im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zahlreichen Initiativen, Vereinen und engagierten Bürger*innen die Möglichkeit ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander gemeinsam zu gestalten.

Eine Anmeldung zu den einzelnen Workshops, kann schnell und unkompliziert online auf der Webseite der Partnerschaft für Demokratie Mülheim an der Ruhr vorgenommen werden.

Veranstaltungsort:
Ev. Familienbildungsstätte Scharpenberg 1b
45468 Mülheim an der Ruhr

Dennis Wattenberg
Federführendes Amt - Partnerschaft für Demokratie
KI - Kommunales Integrationszentrum Mülheim an der Ruhr
Heinrich-Melzer-Straße 1, 45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 455 4576 
E-Mail: versenden

Kontakt


Stand: 16.08.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel