Warnstreik bei den Kindertageseinrichtungen

Warnstreik bei den Kindertageseinrichtungen

Ver.di hat alle Tarifbeschäftigten, Auszubildenden, Praktikant*innen für Dienstag, 8. März, bundesweit zum Streik in Sozial- und Erziehungsberufen aufgerufen

Warnstreik bei den Kindertageseinrichtungen - Online Redaktion - Referat I - Canva

„Es wird morgen so sein, dass wir alle Kinder deren Eltern berufstätig oder in Ausbildung sind in der jeweiligen „Stammkita“ betreuen können. Dies zum Wohle der Kinder, damit diese nicht in eine „fremde“ Kita wechseln müssen. Um die Betreuung sicherzustellen verschieben wir Personal von Kita A nach Kita B.“, so Pressesprecher Volker Wiebels. Die „Stammkita“ wird die weitere Kommunikation mit den Eltern übernehmen, was Bring- und Abholzeiten betrifft, et cetera.

Kontakt


Stand: 07.03.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel