Zahnmedizinische Prophylaxe für die Stadt Mülheim an der Ruhr e. V.

Der Verein ist ein ZusammenschlussZahnmedizinische Prophylaxe

  • der gesetzlichen Krankenversicherungen, 
  • der Kassenzahnärztlichen Vereinigung,
  • der Zahnärztekammer,
  • der niedergelassenen Zahnärzte sowie
  • des zahnärztlichen Gesundheitsdienstes der Stadt Mülheim an der Ruhr.


Ziel ist es, gemäß § 21 Sozialgesetzbuch V, präventive Maßnahmen zur Verhütung von Zahnerkrankungen für Kinder vom 1. bis zum 16. Lebensjahr durchzuführen. Die gesetzlichen Krankenkassen ermöglichen durch die Bereitstellung entsprechender finanzieller Mittel die Beschäftigung von drei Prophylaxeassistentinnen. Darüber hinaus finanzieren die Krankenkassen die Anschaffung von Zahnpflegeutensilien in Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsschulen und die zweimal jährlich stattfindende Fluoridlackierung in den Mülheimer Grundschulen.

Ohne diese Zusammenarbeit wäre die Arbeit des Zahnärztlichen Gesundheitsdienstes in der jetzigen Form sicherlich nicht möglich.

Kontakt


Stand: 18.01.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel