Geburtstagsfeier bei Mozarts - 12. Familienkonzert in der Stadthalle

Dieses Jahr steht anlässlich seines 300. Geburtstages der Vater des berühmten Sohnes Leopold Mozart im Mittelpunkt.

Derzeit bereiten sich ca. 1.500 Schülerinnen und Schüler aus zwei Drittel der Mülheimer Grundschulen auf den Konzertbesuch vor. Unter den Zuhörern werden vor allem junge Familien, die nicht zum traditionellen Konzertpublikum gehören, erwartet. Dazu gehören auch Flüchtlingsfamilien, die durch eine Kooperation mit dem CBE (Centrum für bürgerschaftliches Engagement e. V.) beim Konzertbesuch begleitet werden.

Eine Besonderheit ist die Einbeziehung von insgesamt 12 Schulklassen, die Leopolds Geburtstagsfeier in den einzelnen Konzerten mit kurzen Beiträgen aus dem Unterricht bereichern werden. Auf der Bühne und im Foyer der Stadthalle sind wie immer die im Unterricht entstandenen Schülerbilder zu sehen.

Termin

Sonntag, 24. November 2019 um 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr.

Orchester

Studentenorchester Münster unter der Leitung von Cornelius During.

Durchführung

Moderation: Dr. Ulrike Schwanse

Schauspiel: Helen Rademacher, Niklas Falz

Regie: Anja Schöne, Jannica Hümbert

Schirmherr: Marc Buchholz (Kulturdezernent der Stadt Mülheim an der Ruhr)

Stadthalle Mülheim an der Ruhr bei Nacht - MST GmbH

Mit Unterstützung des Dezernats für Bildung, Soziales, Jugend, Gesundheit, Sport und Kultur, Kulturbüro des Kulturbetriebs Mülheim an der Ruhr, Amt für Kinder, Jugend und Schule, Stadthalle Mülheim an der Ruhr und Mülheimer Grundschulen

Für die tatkräftige Mithilfe der oben genannten Kooperationspartner der Stadt Mülheim sowie zahlreicher engagierter Lehrerinnen,  Lehrer und Eltern dankt Frau Dr. Schwanse ebenso wie für die Finanzierung durch die Stadt Mülheim, die Bürgerstiftung und zahlreicher Sponsoren, ohne deren Hilfe dieser hervorragende Projektgedanke nicht umsetzbar wäre. 

Weitere Informationen unter familienkonzerte.info.

Kontakt


Stand: 18.11.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel