Grenzvermessung

Grenzvermessung

Foto eines Vermessungspunktes. Vermessungsstellen, die Katastervermessungen ausführen dürfen, sind insbesondere die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) und das Amt für Geodatenmanagement, Vermessung, Kataster und Wohnbauförderung. - Pixabay

Als Grenzvermessung werden alle Vermessungen bezeichnet, durch die die Lage einer Grenze überprüft oder wiederhergestellt werden soll oder ein fehlendes Grenzzeichen ersetzt wird.

Zum Abschluss findet in jedem Fall ein Grenztermin statt, bei dem eine Grenzniederschrift aufgenommen wird.

Kontakt


Stand: 29.06.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel