Luftbild mit Kataster

Eine besondere Informationsquelle bietet das Luftbild mit Kataster. Hier sind die Vorzüge, die man von Luftbildern kennt, mit den grundlegenden Inhalten der Katasterkarte vereint.

Luftbild aus dem Frühjahr 2013 mit den gelb eingefärbten Flurstücksgrenzen

Technische Daten

Ausgabeart Luftbild (grau oder farbig) und Katasterkarte (gelbe Darstellung)
Inhalt

Luftbild:
Abbildung der Erdoberfläche (Topographie)

 

Katasterkarte: (ALKIS-Grundlage)
Flurstücksgrenzen, Gebäude, Nutzungsarten, Topographie mit besonderer Bedeutung oder mit grenzbeschreibenden Merkmalen, Straßennamen, Hausnummern, Flurstücks- und Flurbezeichnungen, Gemarkungsnamen

Urheber Amt für Geodatenmanagement, Vermessung, Kataster und Wohnbauförderung
Stand

Luftbilder:

  • April 1996 - 10 Zentimeter Bodenauflösung
  • Juni 2002 - 30 Zentimeter Bodenauflösung
  • März 2005 - 10 Zentimeter Bodenauflösung
  • Juni 2006 - 10 Zentimeter Bodenauflösung
  • April 2009 - 10 Zentimeter Bodenauflösung
  • April 2011 - 10 Zentimeter Bodenauflösung
  • April 2013 -  6 Zentimeter Bodenauflösung
  • April 2015 -  6 Zentimeter Bodenauflösung
  • Juli 2017 - 10 Zentimeter Bodenauflösung


Katasterkarte:
ständige Fortführung

Die Luftbilder können unter Grappa-Online von allen Mitarbeitenden eingesehen werden. Alle anderen Interessierten können auf einer Seite des RVR die Luftbilder aus verschiedenen Jahrgängen einsehen. 

Kontakt


Stand: 07.02.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel