Rundum gesund an der Astrid Lindgren-Schule

Rundum gesund an der Astrid Lindgren-Schule

Grundschule veranstaltet Projekttag zu gesunder Ernährung als Auftakt für neues Frühstücksangebot

Ab sofort dringen nun schon sehr früh morgens die ersten Geräusche aus der Küche der Astrid Lindgren-Schule. Dann nämlich bereiten die ehrenamtlichen Frühstückshelfer vom Verein brotZeit e.V.  Brote, Cornflakes, Saft und vieles mehr für hungrige Schülerinnen und Schüler vor. Um den Auftakt zu diesem neuen Frühstücksangebot gebührend zu feiern, hat die Astrid Lindgren-Schule am 6. Oktober 2021 einen Projekttag rund um das Thema gesunde Ernährung veranstaltet. Und es war ein voller Erfolg! 

Teller mit Broten, belegt mit Frischkäse, Radieschen und Gurke in Form von Schmetterlingen. Im Hintergrund eine gepunktete Tasse, weitere Radieschen und Margeriten. Gesunder Start in den Tag, gesundes Frühstück, Ernährung, Pausenbrot - Canva

„Vielen Dank, dass Ihr so leckeres Frühstück für uns macht. Ihr seid alle sehr nett!“ So oder so ähnlich haben sich die 250 Kinder der Astrid Lindgren-Schule mit selbst gemalten Bildern und in kleinen Briefen bei dem Team von brotZeit e.V. für die ersten Wochen bedankt, in denen sie bereits das Frühstück probieren durften. Die Bilder und Briefe wurden den Frühstückshelfern am Donnerstag als gebundenes Buch überreicht und als große Plakate in der Küche aufgehängt. Das Team von brotZeit hat sich sehr darüber gefreut – auch über das Frühstück, zu dem sie an diesem besonderen Tag eingeladen wurden. So hatte die Schule den Spieß mal umgedreht: „Das Projekt von brotZeit e.V. ist toll, die Kinder lieben das Frühstück und so wollen wir an diesem Tag Danke sagen,“ so die Schulleitung, Kathrin Grollmann. 

Dass es ihr außerdem ein Anliegen ist, dass die Schülerinnen und Schüler verstehen, wie wichtig das Frühstück als Mahlzeit ist und welche Bedeutung gesunde Ernährung überhaupt hat, formuliert sie so: „So ein Frühstücksangebot ist ja nie losgelöst. Wir möchten, dass unsere Schülerinnen und Schüler erleben, wie schön es ist, in Gemeinschaft zu essen, Zeit füreinander zu haben und wie wichtig gesunde Ernährung ist.“ Deshalb haben alle Klassen der Astrid Lindgren-Schule an diesem Tag zu verschiedenen Themen rund um dieses wichtige Thema gearbeitet. So wurden zum Beispiel Obstsalate hergestellt, der Zuckergehalt in Getränken untersucht und Gemüsesorten mit verbundenen Augen herausgeschmeckt. Die Kinder hatten dabei sichtlich Spaß!

Rundum gesund an der Astrid Lindgren-Schule: Grundschule veranstaltet Projekttag zu gesunder Ernährung als Auftakt für neues Frühstücksangebot. Die Schülerinnen gestalteten ein Plakat mit Zeichnungen und Dankesworten wie Danke, dass ihr so nett wart, das Essen war sehr lecker - Kirsten HeerDas von den Schüler*innen liebevoll gestaltete Plakat für die Ehrenamtlichen von brotZeit e.V.

Und noch mehr freuen sie sich darauf, dass das Frühstücksangebot von brotZeit e.V. nach den Herbstferien natürlich weitergeht.

Der Verein brotZeit e.V. wurde 2009 auf Initiative von Uschi Glas gegründet und betreut mittlerweile rund 240 Schulen deutschlandweit. Dass so viele Schulen vom Frühstücksangebot profitieren können, liegt nicht zuletzt daran, dass brotZeit e.V. seit letztem Jahr Förderung vom Land NRW erhält. Das Team, das an der Astrid Lindgren-Schule tätig ist, besteht aus fünf ehrenamtlichen Frühstückshelfer*innen. Ihnen allen ist es wichtig, dass kein Kind hungrig in den Schultag starten muss. Aber vor allem sind wohl die gemeinsame Zeit und das gemütliche Beisammensitzen wertvoll. Und das gilt für alle Beteiligten - große und kleine Menschen!

Kontakt


Stand: 11.10.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel