Anmeldung für einen Betreuungsplatz in einer städtischen Kindertageseinrichtung zum Sommer 2020

In der Stadt Mülheim an der Ruhr finden Familien eine Vielfalt an Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und verschiedenen Trägern. 

Kinder lachen hinter einer Hecke. Kindertagespflege, Eltern, Informationen rund um die Kinderbetreuung. - Pixabay

Für alle Eltern, die im nächsten Jahr ab dem 1. August 2020 eine Betreuung in einer Kindertageseinrichtung für ihr Kind in Anspruch nehmen möchten, ist eine Anmeldung bis zum 30. November 2019 empfehlenswert. So ist gewährleistet, dass diese Anmeldung in das Vergabeverfahren der Kindertageseinrichtungen einfließen kann.
Ein Kind kann selbstverständlich in mehreren Kindertageseinrichtungen angemeldet werden, da es vorkommt, dass ein Betreuungsplatz in der Wunscheinrichtung nicht angeboten werden kann. Dies kann direkt in der Kindertageseinrichtung geschehen oder für die städtischen Einrichtung mittels des Online-Anmeldeverfahrens.
Im Januar 2020 werden die Betreuungsplätze durch die jeweiligen Kindertageseinrichtungen vergeben.
Sollte Eltern bis Anfang März 2020 kein Platzangebot in den angemeldeten Kindertageseinrichtungen gemacht werden können, so werden diese gebeten, persönlich im Amt für Kinder, Jugend und Schule, Am Rathaus 1, Zimmer B 156 und B 155 vorzusprechen. Die Mitarbeiterinnen nehmen die Daten des Kindes auf und unterstützen die Familien bei der Betreuungsplatzsuche.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Kindergärten.

Kontakt


Stand: 27.11.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel