Digitale Azubi-Talentwoche Mülheim

Digitale Azubi-Talentwoche Mülheim

Unter dem Motto „Deine Zukunft beginnt jetzt“ öffnet zum ersten Mal die „Digitale Azubi-Talentwoche Mülheim“ vom 15. bis 20. Februar ihre virtuellen Pforten.

Unter dem Motto Deine Zukunft beginnt jetzt öffnet zum ersten Mal die Digitale Azubi-Talentwoche Mülheim vom 15. bis 20. Februar ihre virtuellen Pforten. - Jobcenter Akquise- und Vermittlungsservice

Als rein digitales Format wird den Mülheimer Schüler*innen und jungen Erwachsenen somit auch in diesem Jahr die Möglichkeit gegeben sich - trotz Pandemie - über Ausbildung, Praktikum und Studium bei einer Vielzahl von Unternehmen aus der Region zu informieren, sich digital kennen zu lernen und auf diesem Wege einen Ausbildungsplatz für diesen Sommer zu finden!

Das Prinzip ist denkbar einfach: Sowohl Betriebe als auch Jugendliche hinterlegen ihre digitalen Profile und über eine Matchingfunktion können sich beide Seiten liken.
Das entstandene Match ermöglicht es dann, sich im virtuellen Videochat am 16. und 17. Februar persönlich kennen zu lernen. 

Über 30 Betriebe mit mehr als 60 Berufen und circa 300 offenen Ausbildungsplätzen konnten für dieses neue Veranstaltungsformat gewonnen werden.
Die Vielfalt der Ausbildungsberufe garantiert, dass für alle Schüler*innen - unabhängig vom Schulabschluss - interessante Angebote vorhanden sind.

Begleitet wird die digitale Azubi-Talentwoche durch ein vielseitiges und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit interessanten Videos, Livestreams, vertiefenden Infos und weiteren Beratungsangeboten rund um das Thema Ausbildung.

Alle Ausbildungsinteressierten können sich ab sofort unter Azubi Talentwoche Mülheim einen ersten Eindruck verschaffen und ihre Profile anlegen.

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen pandemischen Lage ist es wichtig den Jugendlichen Unterstützung bei der Berufswahl anzubieten sowie Unternehmen und Bewerbende zusammen zu bringen.

„Wir etablieren mit diesem Format einen weiteren Weg, um Arbeitgebende und Ausbildungsplatzsuchende zusammen zu bringen. Die positive Resonanz der teilnehmenden Unternehmen und die Bandbreite der angebotenen Ausbildungsstellen freuen uns sehr. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für junge Menschen, die Arbeitgebenden von den eigenen Talenten zu überzeugen und einen großen Schritt in Richtung Ausbildung zu machen, denn die (berufliche) Zukunft beginnt jetzt.“ (Oliever Vrabec, Leitung Jobcenter Mülheim an der Ruhr)

Für Gabriele Sowa, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim an der Ruhr, ist die Messe genau das richtige Format in der aktuellen Situation: „Für die jungen Mülheimer*innen ist die Digitale Azubi-Talentwoche eine tolle Chance, um mit Unternehmen aus der Region in angenehmer und lockerer Atmosphäre zusammenzukommen. So können in Chats Gespräche geführt und weitergehende Absprachen getroffen werden. Die Berufsberatung berät die Schüler*innen zudem rund um das Thema Ausbildung, unter anderem am 16. Februar mit einem Meet & Talk unter dem Motto „Du fragst, Deine Berufsberatung antwortet!“. Ich hoffe, dass die Jugendlichen dieses Angebot nutzen und sie sich auf den Weg in Richtung Zukunft machen!“
Bodo Kalveram, Leiter Arbeitsmarktförderung und MEO Regionalagentur NRW, hebt die Bedeutung der Ausbildung hervor: „Ausbildung schafft nicht nur Zukunft für Ausbildungssuchende, sondern sichert auch die Zukunft der Unternehmen. Zudem ist Digitalisierung kein Thema von morgen mehr, sondern gleichzeitig heutige Chance und Notwendigkeit für einen erfolgreichen Karrierestart.“

Die digitale Azubi-Talentwoche wird organisiert von einem Netzwerk aus Akteur*innen im Übergang Schule-Beruf. Unter Federführung des Jobcenters Mülheim an der Ruhr und des U25-Hauses sowie der Agentur für Arbeit Mülheim/Oberhausen sind als weitere Akteur*innen die jobservice GmbH, das Bildungsbüro sowie die MEO-Regionalagentur beteiligt. Die Veranstaltung ist somit das Ergebnis der guten Netzwerkarbeit U25 und leistet seit nunmehr 16 Jahren einen wesentlichen Beitrag, um junge Menschen in Ausbildung zu vermitteln.

Kontakt


Stand: 14.02.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel