Inhalte teilen

Das Teilen von Inhalten in Sozialen Netzwerken ist datenschutzrechtlich unbedenklich.Standardmäßig werden bei der Integration von Gefällt-Mir-Buttons von Facebook, Google+ und Twitter bereits beim Laden der Internetseite Daten an den jeweiligen Seitenbetreiber übermittelt. Sofern der Internetbesuchende bei dem jeweiligen „Sozialen Netzwerk“ angemeldet ist, lässt sich dort ein detailliertes Surfprofil erstellen.

Da dies nicht unseren Vorstellungen von Datenschutz und Privatspäre entspricht, setzen wir datenschutzfreundliche Social-Media-Buttons ein. Nutzerdaten an den jeweiligen Plattformbetreiber werden erst übertragen, wenn der entsprechenden Button angewählt wurde. Die Aktivierung muss für jede aufgerufene Seite wiederholt werden.

Ein weiterer Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass die Seitenladezeiten so gering wie möglich ausfällt.

Kontakt


Stand: 08.05.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel