Initiativen in Mülheim

Initiativen in Mülheim

Zur erfolgreichen Umsetzung von Projekten und Maßnahmen gehört auch eine gute und breit aufgestellte Zusammenarbeit und Vernetzung mit Akteur*innen und Initiativen in der Stadt, die sich im Bereich der Agenda2030 einsetzen. Die Stadt Mülheim an der Ruhr kooperiert daher mit vielen verschiedenen Initiativen, die die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals) weiter voran bringen.
Globla denken, lokal handeln!

Die Initiativen verfolgen Ziele in ganz unterschiedlichen Bereichen, die alle einem oder mehreren der insgesamt 17 Sustainable Development Goals (SDG) zuzuordnen sind, dazu zählen beispielsweise Initiativen in den Bereichen Wasser (SDG 6 und 14), Klimaschutz (SDG 7 und 12), Fairer Handel (SDG 13) und viele mehr.

Mit Hilfe der Initiativen werden wichtige Themen im Bereich Nachhaltigkeit angesprochen und ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Außerdem findet eine Sensibilisierung für die Bedeutsamkeit der Themen statt und es werden Handlungsoptione geboten, wie sich Menschen direkt vor Ort in Mülheim einsetzen können, in dem sie zum Beispiel bei Aktionen mitwirken.

Weitere Infos zu den 17 Zielen.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 19.03.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel