Archiv-Beitrag vom 14.08.2018Fahrradaufzug am RS1 wird erst später fertig

Archiv-Beitrag vom 14.08.2018Fahrradaufzug am RS1 wird erst später fertig

Aufzug am Radschnellweg RS1 an der Ruhrpromenade - Thomas NienhausDer defekte Fahrradaufzug am Ende des RS1 auf der Hochtrasse vor der alten Eisenbahnbrücke über die Ruhr sollte nach Angabe des Herstellers am Ende der Sommerferien wieder funktionstüchtig sein. „Das wird nicht klappen“, bedauert Rainer Verhufen vom Tiefbauamt. „Der Langenfelder Hersteller hat uns einen neuen Termin zur Inbetriebnahme mitgeteilt: 18. September 2018“.

Die Gründe: längere Lieferzeiten ergeben sich aufgrund der Sonderkonstruktion, Urlaubszeit und Betriebsferien der Produzenten sowie teilweise Kapazitätsauslastung. Die Türe ist eine Maßanfertigung inklusive der Scheiben. Mehrere Firmen sind an der Umsetzung beteiligt.

Am Aufzug ist eine Information mit Nennung des Termins der Inbetriebnahme angebracht worden.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 14.08.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel