Archiv-Beitrag vom 14.08.2018Traditioneller Seniorenausflug

Archiv-Beitrag vom 14.08.2018Traditioneller Seniorenausflug

Seniorenberatung und Wohnberatung lädt zum diesjährigen Seniorenausflug nach Heiden ein.

Auch in diesem Jahr gibt es ein besonderes Erlebnis: Am Mittwoch, den 12. September 2018, führt der traditionelle Seniorenausflug zum Gasthof Dunckhöfner, Rekener Str. 2, Heiden. Im Preis von 19 Euro sind sowohl die Fahrt mit modernen Reisebussen, als auch ein reichhaltiges Mittagsessen, eine nachmittägliche Kaffeetafel und musikalische Unterhaltung mit Tanz im Gasthof Dunckhöfner enthalten.

Nach dem Mittagsmenü besteht die Möglichkeit, Gespräche zu führen, über den Alltag zu reflektieren oder einfach sich bei einem Spaziergang zum nahegelegenen, kleinen, aber sehr beliebten Vogelpark zu entspannen. Von Wäldern und Wiesen umgeben, inmitten des Naturparks Hohe Mark Westmünsterland in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kreisstadt Borken liegt die Gemeinde Heiden.

Verwöhnprogramm für den Gaumen

Freuen Sie sich auf ein gepflegtes Ambiente in einem Gasthof mit über 80 jähriger gastronomischer Erfahrung, kulinarische Leckerbissen der verfeinerten Münsterlandküche und einen aufmerksamen Service.

Die Abfahrt erfolgt am Mittwoch, den 12. September 2018 um 10 Uhr am Parkplatz der „Bundesagentur für Arbeit“ an der Kaiserstraße. Die Rückfahrt ist für 18 Uhr geplant; die Rückkehr in Mülheim an der Ruhr für circa 19 Uhr.

Teilnahmekarten sind am Mittwoch, 29. August 2018 ab 10 Uhr in der Seniorenberatung und Wohnberatung der Stadt, Ruhrstraße 1, in der 4. Etage, Zimmer 422 erhältlich!

Die Kartenausgabe ist auf bis zu 10 Karten pro Käufer beschränkt.

Seniorinnen und Senioren, die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt beziehen, bekommen die Kosten gegen Vorlage der Teilnahmekarte vom Sozialamt der Stadt Mülheim an der Ruhr erstattet.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 14.08.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel