Archiv-Beitrag vom 12.04.2018Weiße Flotte: Das Freideck lockt

Chillen und Genießen auf der Ruhr

Entspannen und die Seele baumeln lassen: Auf allen drei Schiffen der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr gelingt das auf einem der schönsten Streckenabschnitte der Ruhr sowie auf dem Rhein und auf Kanälen hervorragend. Bereits über die Ostertage lockten die ersten Linienfahrten der Weißen Flotte in das beschauliche Ruhrtal.

Weie Flotte: Das Freideck lockt. Chillen und Genieen auf der Ruhr. Hier auf der Friedrich Freye. - Achim Meurer  MST GmbH

Vom 21. bis 28. April lädt der Freizeitklassiker zu den beliebten Fluss-Linienfahrten in der Vorsaison ein, bevor es schließlich, inklusive Nachsaison, bis Ende Oktober vom Mülheimer Wasserbahnhof bis nach Essen-Kettwig und zurück geht.

Zahlreiche abwechslungsreiche Sonderfahrten bieten außerdem Unterhaltung und Genuss pur auf dem Fluss: So startet ab dem Wasserbahnhof die Frühlingshafte Spargelfahrt am Samstag, 28. April, um 16 Uhr. Der Ticketpreis von 38,50 Euro gilt für Erwachsene und Kinder.
Eine interessante Rundfahrt durch das Mülheimer Hafengebiet kann man am Freitag, 18. Mai, unternehmen. Los geht’s am Stadtsteiger Ruhrpromenade um 17 Uhr. Die Tickets kosten 24,00 Euro für Erwachsene und 13,00 Euro für Kinder. Auch am 3. August und 5. Oktober wird die Tour durchgeführt.
Die Fahrt durch das reizvolle Ruhrtal lockt am Pfingstsonntag, 20. Mai, auf den Fluss. Start ist um 10.30 Uhr ab Wasserbahnhof. Erwachsene zahlen 31,50 Euro und Kinder 19,00 Euro. Im Fahrpreis enthalten sind die Schifffahrt, Suppe, 2 Tassen Kaffee und 2  Stücke Kuchen und als i-Tüpfelchen die Fahrt mit der historischen Hespertal-Eisenbahn bis Haus Scheppen. Diese Fahrt ist auch am 17. Juni und 19. August sowie 9. September möglich.
Ein Blick ins Programmheft lohnt immer – hier ist für Jung und Alt etwas dabei!

Beliebte Klassiker und exklusive Neuheiten

Neben den beliebten Klassikern wie der „White Night“ (18.8.) einem Party-Sommernachtstraum – stylisch und ganz in Weiß – oder den Fahrten zu „Ruhrort in Flammen“ (27.7.) – mit oder ohne DJ –, werden auch die musikalischen Highlights von der Vinylparty (22.6.) bis hin zur ansteckenden Live-Musik bei „Rock the Boat“ (21.7.) nicht fehlen und wieder von exklusiven Neuheiten ergänzt. Zum Beispiel ist Entspannung pur beim „After-Work-Treff“ (12.7.) auf einem vor Anker liegenden Schiff am Stadtsteiger Ruhrpromenade (freier Eintritt!) bei Musik, Snacks und Getränken angesagt.
„Zsuzsas Kaffeeklatsch auf der Ruhr“ (22.7. und 26.8.) bietet einen unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und Operettenschlagern mit Geigen- und Klavierbegleitung.
Zudem wird kulinarisch jahreszeitlich viel geboten, sei es bei der Fahrt „Bergische Kaffeetafel“, der Tour „Uerdingen mit historischer Brennerei“ oder – in der Nachsaison – mit deftiger Hausmannskost von Grünkohl über Martinsgans bis hin zum Sauerbraten.
Auf die Jüngsten wartet schließlich zum Ende des Jahres noch der Nikolaus mit seiner lecker gefüllten Tüte bei mehreren Nikolausfahrten!
Tipp: Mit der BordCard 25 für 25,00 Euro gibt es 25 % Rabatt für 5 Sonderfahrtentickets im Programm.

Im Überblick:

  • Vorsaison Linie: täglich vom 21. April bis 28. April
  • Reguläre Linienfahrten: täglich vom 29. April bis 7. Oktober
  • Nachsaison Linie: 8. Oktober bis 21. Oktober

Linienfahrten-Tickets sind nur am Schiff erhältlich!
Der Kinderpreis gilt für Kinder von 4 bis 14 Jahren.

Das kostenlose Programmheft mit Fahrplänen und Infos sowie Tickets für Sonderfahrten gibt es in der Touristinfo der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) im MedienHaus, Telefon 0208/960960 und ab Saisonstart auch im Büro am Wasserbahnhof. Dort werden auch Charter-Anfragen gerne entgegengenommen: Telefon 0208 / 455-8130.

Tickets für Sonderfahrten auch online unter: www.weisse-flotte-muelheim.de


Weitere Infos

Stand: 12.04.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel