Archiv-Beitrag vom 26.04.2018Stücke und Kinderstücke 2018

Archiv-Beitrag vom 26.04.2018Stücke und Kinderstücke 2018

Preisjurys stehen fest

Über die Vergabe des mit 10.000 Euro dotierten Mülheimer KinderStückePreises 2018 entscheiden am 18. Mai gemeinsam mit dem Sprecher des Auswahlgremiums Oliver Bukowski als weitere Jurorinnen die freie Theaterkritikerin Silvia Stammen und die Leiterin des Jungen Schauspielhaus Bochum Martina van Boxen. Die fünf nominierten Autorinnen und Autoren sind Sigrid Behrens, Christina Kettering, Thilo Reffert, Oliver Schmaering und Simon Windisch.

Das Theater an der Rott ist am 15. Mai im Rahmen der KinderStücke zu Gast in Mülheim - Foto:Sebastian HoffmannDas Theater an der Rott ist am 15. Mai im Rahmen der KinderStücke zu Gast in Mülheim (Foto: Sebastian Hoffmann)

Auch die Jury für den Mülheimer Dramatikerpreis 2018 ist berufen: 

  • Jürgen Berger – Sprecher des Auswahlgremiums, freier Theater- und Literaturkritiker
  • Till Briegleb – Autor unter anderem für die Süddeutsche Zeitung und das Kunstmagazin art
  • Ludwig Haugk – Leitender Dramaturg des Maxim Gorki Theater, Berlin
  • Angela Obst – Dramaturgin am Residenztheater München 
  • Lars-Ole Walburg – Intendant des Schauspiel Hannover 

Die Stücke finden vom 12. Mai bis zum 2. Juni 2018 statt. In dieser Zeit sind die sieben neuen Stücke von Ibrahim Amir, Elfriede Jelinek, Thomas Köck, Rebekka Kricheldorf, Thomas Melle, Maria Milisavljevic und Ewald Palmetshofer in Mülheim zu sehen, die um den Mülheimer Dramatikerpreis 2018 konkurrieren. Hier geht es zum Beitrag "Nominierungen der 43. Mülheimer Theatertage".

Das Stück VOR SONNENAUFGANG von Ewald Palmetshofer mit dem Theater Basel eröffnet die Stücke am 12. Mai 2018 - Sandra Then
Das Stück VOR SONNENAUFGANG von Ewald Palmetshofer mit dem Theater Basel eröffnet die Stücke am 12. Mai 2018. (Foto: Sandra Then)

Die Debatte zur Vergabe des mit 15.000 Euro dotierten Preises findet im Anschluss an die letzte Vorstellung am 2. Juni ab ca. 20.45 Uhr im Theater an der Ruhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei beiden Debatten live dabei zu sein. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stuecke.de und unter www.kinderstuecke.de.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 26.04.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel