Archiv-Beitrag vom 05.05.2020Dank ans Gesundheitsamt

Ein großes DANKE ️gab es heute (4.5.) für die Kolleginnen und Kollegen vom Gesundheitsamt: Das Netzwerk 4330hilft kam am frühen Morgen mit mehreren Blechen Kuchen als Zeichen der Anerkennung vorbei.

Corona-Zeiten: Das Netzwerk 4330hilft spendet Kuchen an die Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes - Sabine MeierFoto: Sabine Meier

Das Gesundheitsamt arbeitet dabei eher im Verborgenen. Denn neben den eigentlichen Aufgaben sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort derzeit einer besonderen Belastung ausgesetzt. Sie führen Testungen durch, ermitteln Kontaktpersonen von Covid19-Fällen, treffen Entscheidungen über die häusliche Quarantäne, halten Kontakt zu den Menschen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden und noch vieles vieles mehr.

Auch wir sagen Danke!


Weitere Infos

Stand: 05.05.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel