Archiv-Beitrag vom 21.08.2020Bildungskonferenz am 25. August im Live-Stream

Archiv-Beitrag vom 21.08.2020Bildungskonferenz am 25. August im Live-Stream

Erstmalig wird die Mülheimer Bildungskonferenz auch im Live-Stream übertragen.
Im Mittelpunkt steht das Thema „Politische Bildung – lebensnah gestalten“.

Am 25. August 2020 findet die Bildungskonferenz in der Katholischen Akademie statt. Im Mittelpunkt steht das Thema Politische Bildung  lebensnah gestalten. - Koordinierungsstelle Bildung - birdys/photocase.de
Um die diesjährige Bildungskonferenz für ein breites Publikum zu öffnen, hat sich das Bildungsbüro für ein zusätzliches digitales Format entschieden. Aufgrund von Covid-19 kann nur eine begrenzte Teilnehmerzahl an der Präsenzveranstaltung in der Wolfsburg teilnehmen.

Im Mittelpunkt der Konferenz steht die Frage, was können wir aktuell in Mülheim tun, um demokratische Haltungen und Handeln zu fördern? Prof. Dr. Fereidooni wird das Publikum mit einem Vortrag „Rassismuskritische politische Bildung“ abholen. Abgerundet wird der Vormittag mit einer Talk-Runde von engagierten Menschen aus der Praxis. Weitere Informationen und das Programm finden Sie auf: demokratie.muelheim-ruhr.de
 
Der Stream wird am 25. August um 10 Uhr über den Youtube-Kanal der Stadt Mülheim an der Ruhr übertragen: youtube.com/c/muelheim_ruhr

  • Prof. Dr. Karim Fereidooni ist Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Rassismuskritik in pädagogischen Institutionen, Schulforschung und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft und Diversitätssensible für Lehrende.

Die Bildungskonferenz "light" wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 25.08.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel