Neues Heft der Zeitschrift des Geschichtsvereins erschienen

Logo des Geschichtsvereins Mülheim an der Ruhr - MGVSoeben ist Heft 94 der Zeitschrift des Geschichtsvereins Mülheim an der Ruhr erschienen. Unter dem Titel „Mittelalterliche Adelsfamilien in Mülheim an der Ruhr - Eine Spurensuche“ hat es der Autor Heinz Weirauch unternommen, den wenig bekannten adeligen Geschlechtern Mülheims nachzuspüren. Oft haben diese nur wenige Generationen in Mülheim gelebt und allzu häufig nur sehr bescheidene Spuren hinterlassen. Es ist ein Verdienst dieses Beitrags, gerade die wenig prominenten adeligen Familien in dieser Form erstmals überhaupt der Öffentlichkeit vorzustellen. So ist der Band allen an der mittelalterlichen Geschichte Mülheims Interessierten wärmstens zu empfehlen.
Das Buch ist zum Preis von 6,- Euro in den Buchhandlungen Fehst, Hilberath & Lange, den Bücherträumen sowie in der Geschäftsstelle der MST erhältlich. Mitglieder des Geschichtsvereins können das Heft zu den Öffnungszeiten im Lesesaal des Stadtarchivs im Haus der Stadtgeschichte kostenlos abholen. Das Stadtarchiv bittet darauf zu achten, dass bei Abholung ein Mund-Nasenschutz getragen werden muss.

Stadtarchiv
Haus der Stadtgeschichte
Von-Graefe-Straße 37
45470 Mülheim an der Ruhr
 
Öffnungszeiten Lesesaal: 
Montags und donnerstags 9.00 bis 16.00 Uhr
Dienstags 9.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt


Stand: 20.07.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel