Sanierung Brücke Bergstraße

Auf der im Jahr 1970 hergestellten und 32 Meter langen Hohlkastenbrücke werden 880 Quadratmeter Fahrbahn- und Gehwegflächen erneuert sowie 105 Meter Bordsteine ersetzt. Die Sanierungsarbeiten sollen mit Einrichtung der entsprechenden Umleitungen am 30. Juni 2020 beginnen und zirka sechs Wochen andauern.

Die im Jahr 1970 hergestellten und 32 Meter lange Hohlkastenbrücke mit hellblauem Geländer an der Bergstraße wird saniert. Das Foto zeigt die Brücke mit Fahrstreifen in beiden Richtungen sowie den mit Bäumen und Gras begrünten Mittelstreifen. - Tiefbauamt

In einem ersten Bauabschnitt werden auf der Brücke zunächst die stadteinwärts führenden Fahrbahnen sowie der westliche Geh- und Radweg für den Verkehr bis zum 17. Juli 2020 gesperrt und entsprechende Umleitungen eingerichtet.

Für die daran anschließenden Arbeiten müssen die Fahrspuren Richtung Hafen und in Richtung des östlichen Geh- und Radweges gesperrt werden. Verkehrsteilnehmende, die in nördliche Richtung möchten, können die Baustelle ohne Umwege passieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Baustellen in Mülheim.

Kontakt


Stand: 26.06.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel