Archiv-Beitrag vom 19.02.2020Vortrag: "Klüger gegen Betrüger"

Archiv-Beitrag vom 19.02.2020Vortrag: "Klüger gegen Betrüger"

Die Polizei gibt in der VHS Tipps zum Schutz vor Trickdiebstahl und Trickbetrug 

Person stiehlt einer anderen Person eine Kamera aus einem Rucksack, Trickdiebe, Betrüger, Diebstahl - Bild von Ganossi auf Pixabay

Opfer von Trickbetrug, Taschen- und Trickdiebstahl können alle werden! Kriminelle sind einfallsreich und entwickeln immer neue Tricks, sich an Mitmenschen unrechtmäßig zu bereichern. 
Gut beraten ist, wer diese Tricks kennt und weiß, wie man sich und sein Wohlverdientes schützen kann. Entgegen der landläufigen Meinung sind ältere Menschen grundsätzlich deutlich weniger gefährdet, Opfer von Straftaten zu werden, als Jüngere. Treffen kann es alle.

Ein Kriminalbeamter der Polizei Mülheim/Essen stellt am Dienstag, 3. März 2020 um 18.00 Uhr in der VHS die gängigsten Tricks sowie die Möglichkeiten vor sich zu schützen. 

Um eine Anmeldung wird gebeten.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

  • Kurs-Nummer: 201-2907
  • Termin: 3. März 2020, 18.00 bis 20.30 Uhr
  • Kontakt VHS: 0208 / 455-4321

Anmeldung:

  • Persönlich:
    Montag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
    Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
    Mittwoch geschlossen
  • Schriftlich:
    Per Anmeldekarte, per Post, per Fax: 0208 / 455-584321 oder -584322
    oder per E-Mail: vhs-anmeldung@muelheim-ruhr.de
    Jeweils mit Einzugsermächtigung!
  • Online:
    vhs.muelheim-ruhr.de

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 19.02.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel