Weiße Flotte Mülheim: Linien- und Tageskreuzfahrten im Oktober

Der Oktober lockt mit verschiedenen Angeboten der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr auf's Wasser: Die Linienfahrten starten am 5. Oktober in die Nachsaison und laden außerdem zu einer musikalischen Tour im Rahmen der Linie+ ein. 
Bei den Tageskreuzfahrten werden unter Berücksichtigung eines Sonderprogramms vier genussvolle Oktober-Fahrten angeboten – auch für November und Dezember sind spezielle Fahrten geplant.

Die Weiße Flotte im Herbst bietet u.a. besonders schmackhafte kulinarische Sonderfahrten auf der Ruhr an. - MST GmbH / Anja Steinmann

Tageskreuzfahrten der Weißen Flotte im Oktober
Vier Fahrten im Sonderprogramm

Im Oktober lädt die Weiße Flotte Mülheim an der Ruhr im Rahmen des Sonderprogramms zu vier genussvollen Tageskreuzfahrten ein. Für November und Dezember sind weitere Fahrten geplant. Die Durchführung erfolgt derzeit unter Berücksichtigung eines speziellen Hygienekonzepts. Alle Tageskreuzfahrten aus dem Jahresprogramm 2020 bis zum Jahresende müssen ersatzlos ausfallen.

Kapitänsfrühstück auf der Ruhr, Sonntag, 11. Oktober, 9.30 bis 13.30 Uhr
Vom Wasserbahnhof nach Essen-Werden.
Erwachsene: 29,50 Euro, Kinder (4 bis 14 Jahre): 18,50 Euro, Gruppe von 4 bis 10 Personen: 26 Euro
(inklusive Kapitänsfrühstück mit zwei Brötchen, zwei Tassen Kaffee, Begrüßungsgetränk)

Schleusenfahrt mit Kaffee und Kuchen, Mittwoch, 14. Oktober, 15 bis 18 Uhr
Vom Stadtsteiger Ruhrpromenade vorbei an Innenstadt und Schloß Styrum, durch den Rhein-Ruhr-Hafen, die Raffelbergschleuse zur Ruhrschleuse Duisburg und zurück.
Erwachsene: 25,50 Euro, Kinder (4 bis 14 Jahre): 16,50 Euro, Gruppe von 4 bis 10 Personen: 22 Euro
(inklusive zwei Tassen Kaffee und zwei Stücke Kuchen, ein Softdrink)

Tolles von der Knolle, Sonntag, 18. Oktober, 17 bis 20 Uhr
Reichhaltiges Drei-Gänge-Menü rund um die Kartoffel mit regionalen Leckereien vom
Heißener Hof der Familie Steineshoff.
Erwachsene: 36,50 Euro, Kinder (4 bis 14 Jahre): 22 Euro, Gruppe von 4 bis 10 Personen: 34 Euro
(inklusive Drei-Gang-Menü: Kartoffelsuppe, Kartoffelspieße mit Bratwurst, Panna Cotta)

Schleusenfahrt mit Kaffee und Kuchen, Sonntag, 25. Oktober, 15 bis 18 Uhr
Vom Wasserbahnhof ins Ruhrtal zum Kattenturm und zurück.
Erwachsene: 25,50 Euro, Kinder (4 bis 14 Jahre): 16,50 Euro, Gruppe von 4 bis 10 Personen: 22 Euro
(inklusive zwei Tassen Kaffee und zwei Stücke Kuchen, ein Softdrink)

Tickets
Tickets gibt es exklusiv in der Mülheimer Touristinfo, Schollenstraße 1 (0208 / 960 960) und im Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof (0208 / 455 8130). Eine Onlinebuchung ist aktuell nicht möglich.

Hygienemaßnahmen
Beim Betreten und Verlassen des Schiffes sowie bei Verlassen des Sitzplatzes an Bord ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Außerdem darf sich an Bord nur eine begrenzte Gästeanzahl befinden.

Linienfahrten der Weißen Flotte Mülheim im Oktober
Verlängerte Nachsaison und musikalische Linie+

Entspannte Herbststunden auf dem Wasser mit der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr:
Am ersten Oktober-Wochenende, 3. und 4. Oktober, werden stündlich Linienfahrten angeboten, am Samstag geht’s um 11 Uhr los, Sonntag bereits um 10 Uhr. Im Anschluss startet die Nachsaison, die bis zum 25. Oktober verlängert wurde und mehrmals täglich zur Linienfahrt vom Wasserbahnhof nach Essen Kettwig und zurück einlädt. Zudem wartet im Rahmen der Linie+ ein musikalisches Angebot – ohne Aufpreis zum Linientarif.

Nachsaison vom 5. bis 25. Oktober
In der Nachsaison der Weißen Flotte Mülheim – ursprünglich bis 18. Oktober geplant – gelten abweichende Abfahrtzeiten: Die Linie startet täglich um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr am Wasserbahnhof – in Essen Kettwig legt das Schiff um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr ab.

Linie+

Live-Musik mit Michael Völkel – Samstag, 17. Oktober, 13 bis 17 Uhr
Fahrgäste können das Ruhrpanorama genießen, während Gitarrist Michael Völkel live an
Bord sein Repertoire von Folklore über Rock ’n‘ Roll bis Blues präsentiert. Es gilt der reguläre Linienfahrpreis – Tickets sind nur an Bord erhältlich.

Hygienemaßnahmen an Bord

  • An Bord darf sich nur eine begrenzte Gästeanzahl befinden. Die Zuweisung der Sitzplätze erfolgt durch das Personal.
  • Das Betreten des Schiffes ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz gestattet – dieser darf auf dem Sitzplatz (Außendeck) abgesetzt werden, muss bei Verlassen des Platzes wieder aufgesetzt werden.
  • Die Hände sind an den Spendern vor Ort zu desinfizieren.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.*
  • Beim gastronomischen Angebot (Kiosk) gilt Selbstbedienung.

Aufgrund der begrenzten Gästezahl an Bord besteht keine Garantie der Beförderung.

Es kann vereinzelt zu Verspätungen des Linienschiffs kommen.

* Die Rückverfolgbarkeit wird über die Erfassung der persönlichen Kontaktdaten sichergestellt. Dadurch muss der Mindestabstand auf dem Außendeck laut geltender Coronaschutzverordnung nicht eingehalten werden und es kann zum Kontakt zwischen haushaltsfremden Personen kommen.

Charterfahrten von Oktober bis Mitte Dezember
Auf Anfrage können bis zum 13. Dezember 2020 spontane Charterfahrten für Familienfeiern, Jubiläen oder ähnliches gebucht werden. Informationen dazu gibt es im Schifffahrtsbüro unter Telefon 0208 / 455 81 30.

Weitere Informationen unter weisse-flotte-muelheim.de.


Stand: 13.10.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel